1. Startseite
  2. Lokales
  3. Witzenhausen

Corona: Kein Patient auf der Intensivstation

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Emily Spanel

Kommentare

Corona-Schnelltest.
Corona-Schnelltest: Seit Montag 22 Menschen im Kreis neu mit dem Coronavirus infiziert worden. (Symbolbild) © Bernd Weißbrod/dpa

Entspannung auf der Corona-Intensivstation des Klinikums Werra-Meißner. Gestern waren dort keine Patienten zu versorgen. Tagszuvor waren es noch zwei.

Werra-Meißner - Die Zahl der Menschen, die aktuell mit einer Corona-Erkrankung auf der Normalstation betreut werden, ist zudem von 22 auf 19 zurückgegangen. Das geht aus der Pressemitteilung des Kreises von Dienstag hervor. Wie Kreissprecher Jörg Klinge berichtete, haben sich seit Montag 22 Menschen neu mit dem Coronavirus infiziert, beziehungsweise sind positiv getestet worden.

Sieben-Tage-Inzidenz liegt aktuell bei 888

Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt aktuell bei 888 (Vortag: 884). Das Robert-Koch-Institut meldet einen Wert von 880 (877). Abweichungen werden mit Verzögerungen in der Meldekette erklärt. Mehr als 870 Menschen befinden sich derzeit in Quarantäne, das sind 120 weniger als am Vortag. 

Verteilung auf die Kommunen

Es kommt immer noch zu Corona-Ausbrüchen in Seniorenheimen und Reha-Einrichtungen im Werra-Meißner-Kreis. Das Ausbruchsgeschehen in den Kindergärten ist unverändert stark. Zudem gibt es viele positive Antigen-Schnelltests diffus über die Schulen im Kreis verteilt und auch entsprechende Meldungen von dezentralen Teststellen. So fasste Kreissprecher Jörg Klinge die Corona-Lage am Dienstag zusammen. Die 21 neuen Fälle seit Montag verteilen sich so auf die Kommunen :

. Bad Sooden-Allendorf: 2

. Berkatal: 0

. Eschwege: 7

. Großalmerode: 3

. Herleshausen: 3

. Hessisch Lichtenau: 2

. Meinhard: 0

. Meißner: 0

. Neu-Eichenberg: 0

. Ringgau: 0

. Sontra: 1

. Waldkappel: 0

. Wanfried: 1

. Wehretal: 0

. Weißenborn: 0

. Witzenhausen: 2

Seit einer Woche ist es möglich, sich im Kreis in den vier Impfstellen in Eschwege, Hessisch Lichtenau, Sontra und Witzenhausen (neu: DRK, Im kleinen Felde 18-20) auch mit dem neuen Protein-Impfstoff Nuvaxovid impfen zu lassen. Eine Terminbuchung ist möglich auf:

impftermine-wmk.de

Auch interessant

Kommentare