1. Startseite
  2. Lokales
  3. Witzenhausen

Autohaus Bachmann ist ein Familienunternehmen mit Herz

Erstellt:

Von: Maren Schimkowiak

Kommentare

Kia-Store in Eschwege
Der Kia-Store in Eschwege: Ingo Bachmann und Nico Dietrich haben hier eine große Auswahl an Gebrauchtwagen stehen. © Foto: Maren Schimkowiak

Das Autohaus Bachmann gibt es seit 1979 und seit zwanzig Jahren ist es bereits Kia-Vertragshändler und der größte Kia-Exklusiv-Händler Nordhessens. 

„Wir sind sehr sozial“, sagt Geschäftsführer Ingo Bachmann stolz. Sich für Menschen in Not, für die gute Sache und die Heimat einzusetzen ist für ihn selbstverständlich. Zum Beispiel trägt das Autohaus seit vielen Jahren die Auszeichnung „Partner der Feuerwehr“. Und das nicht umsonst: „Drei unserer Mitarbeiter sind aktive Einsatzkräfte in der Freiwilligen Feuerwehr. Und wenn es dann tagsüber mal brennt, rücken wir geschlossen aus.“ Was andere Arbeitgeber vielleicht nicht gerne sehen, ist für das familiengeführte Autohaus wichtig. Aber nicht nur im Brandschutz sind Ingo Bachmann und seine Mitarbeiter aktiv, auch bei den Themen Tierschutz, Toleranz, Inklusion und Vielfalt setzen sie Zeichen.

Feuerwehrleute auf der Drehleiter
Brennen für das Gemeinwohl: (v.l.) Servicemitarbeiter Tobias Möller und Geschäftsführer Ingo Bachmann setzen sich aktiv für den Brandschutz ein. © Foto:Bachmann/nh

Bis zu 100 Gebrauchte

Aber natürlich geht es auch um Autos! Beim Autohaus Bachmann in Hoheneiche und dem Kia-Store in Eschwege gibt es eine große Auswahl an klassischen Kia-Fahrzeugen, aber natürlich auch die neuesten E-Modelle. Aufgrund der aktuellen Lieferengpässe bei Neuwagen hat sich das Autohaus inzwischen auf Leasing-Rückläufer spezialisiert. „Wir haben immer bis zu 100 junge Gebrauchtwagen im Bestand, diese sind sofort verfügbar“, verspricht Ingo Bachmann, der weiß, dass auch auf dem Gebrauchtwagenmarkt eine große Angebotslücke herrscht. „Die Autos sind zwei bis vier Jahre alt und im besten Zustand und können gerne Probe gefahren werden.“ Gerne erarbeiten die Verkäufer ein Finanzierungsangebot und nehmen den Gebrauchten in Zahlung.

Neben Autos bietet das Geschäft auch einen Kleingeräteverleih mit Holzspalter, Baumwurzelfräse, Gartenhäcksler, Wildkrautentferner und mehr an. Und die mobile Sauna ist auch ein fester Bestandteil im Verleihservice. Kommen Sie gerne mal vorbei – und wer noch einen sicheren Arbeitsplatz sucht, ist beim Autohaus auch gerne gesehen: aktuell wird ein Kfz-Mechaniker gesucht.

Auch interessant

Kommentare