BLICKPUNKT WERRA-MEISSNER: 500 Jahre Gewölbe der Eschweger Marktkirche

Halbes Jahrtausend Schutz und Halt: Das Gewölbe der Marktkirche ist 500 Jahre alt

Hält und schützt seit 500 Jahren: 1521 wurde das Gewölbe der Eschweger Marktkirche fertiggestellt. Es überspannt das gesamte Kirchenschiff, das bereits 1466 vollendet wurde. Pfarrerin Sieglinde Repp-Jost vergleicht die gotischen Streben mit einem Netz.
+
Hält und schützt seit 500 Jahren: 1521 wurde das Gewölbe der Eschweger Marktkirche fertiggestellt. Es überspannt das gesamte Kirchenschiff, das bereits 1466 vollendet wurde. Pfarrerin Sieglinde Repp-Jost vergleicht die gotischen Streben mit einem Netz.

Vor 500 Jahren wurde das Gewölbe der Eschweger Marktkirche fertig. Im April des selben Jahres weigerte sich Martin Luther, beim Reichstag zu Worms seine reformatorischen Schriften zu widerrufen.

Eschwege – „Ich bin hindurch“, ruft Martin Luther, als er im April 1521 den Verhandlungssaal des Reichstages zu Worms verlässt, wo er sich vor dem Kaiser geweigert hatte, seine reformatorischen Lehren zu widerrufen. Luthers Auftritt in Worms, gilt als eines der bedeutenden Ereignisse der Reformation, die sich daraufhin lauffeuerartig in Europa ausbreitet und durchsetzt. Seine Weigerung – den Autoritäten von Papst und Kaiser zum Trotz – beruft sich Luther auf sein Gewissen, das ihn an Gott binde.

Bereits mit dem Kirchenbann und damit quasi zum Ketzer erklärt, verhängt der Kaiser nach dessen Wormser Auftritt über Luther die Reichsacht und macht ihn damit zum vogelfreien Mann.

Luther flieht unter dem Schutz mächtiger Fürsten, die sich von der Reformation eine Schwächung Roms versprechen, auf die Wartburg nach Eisenach, wo er dann die Bibel übersetzen wird.

1521 wird Gewölbe der damals noch katholischen Marktkirche vollendet

Im gleichen Jahr wird das Gewölbe der Marktkirche in Eschwege vollendet. Zu dieser Zeit war das älteste Gotteshaus der Stadt katholisch, im Kirchenraum gab es keine Bänke für die Gläubigen, stattdessen mehrere Altäre, an der sich die „Güte und Gnade Gottes“ in Messen sozusagen bestellen lies, so die heutige Pfarrerin der evangelischen Stadtkirche Sieglinde Repp-Jost. „Die Kirche verstand sich damals als Mittlerin zwischen Mensch und Gott.“ Luthers reformatorische Lehren stellten das gesamte Machtgefüge der Kirche infrage – die Kirche sollte nicht Herrin in der Beziehung zwischen Mensch und Gott sein, sondern Dienerin.

Das Gewölbe, so wie es bis heute über dem Schiff der Marktkirche steht, vergleicht Repp-Jost mit einem Netz und schlägt darüber auch die Verbindung zu Luther. „Luther ist in Worms im freien Fall und setzt auf Gott als Netz“, sagt sie. „Das ist auch heute etwas sehr Zukunftweisendes.“

Das Reformationsfenster zeigt Luther, Landgraf Phillip von Hessen und Luthers Freund Philipp Melanchthon.

Doch nicht nur Reformationen sorgen in Eschwege für rege Bautätigkeit an den Kirchen. Bereits 1454 wird der Chor an die Marktkirche gebaut, 1466 wird das Schiff der Marktkirche fertiggestellt. Denn die Stadt wächst und wird reicher. Während der aus dem 13. Jahrhundert stammende Turm der älteste Teil der Kirche ist, folgen in den Jahrhunderten immer bauliche Erweiterung des Gotteshauses. Ähnliches geschieht auch an der Neustädter Kirche, deren Gewölbe ein Jahr zuvor – im Jahr 1520 – fertig wird und 2020 sein 500-jähriges Jubiläum beging. Beide Kirchen schmücken übrigens in diesem Jahr auch die Johannisfestplakette der Stadt, obwohl das Fest selbst auch in diesem Jahr ausfallen wird. Die Eschweger Marktkirche ist die älteste der Stadt. Vor 1000 Jahren stand das ursprüngliche Kirchengebäude unter Schirmherrschaft des Kanonissenstiftes, das Sophia, Tochter von Kaiser Otto II. gründete. Eine Skulptur erinnert an ihre Mutter Thephanu.

Festgottesdienst und digitaler Kirchenführer 

Zum 500-jährigen Jubiläum des Gewölbes der Marktkirche wird es am Johannisfestsonntag, 4. Juli, einen Festgottesdienst im Freien unter der alten Linde vor der Marktkirche geben. Außerdem plant die Kirchengemeinde in der Woche vor dem Reformationstag im November eine Vortragsveranstaltung, wo es um den Bogen zwischen Luthers Auftritt vor dem Reichstag zu Worms 1521 und dem damaligen Kirchenbau gehen soll und welche Impulse in dem Wormser Ereignis stecken und wie sie sich auf die Kirche als Ort des Glaubens ausgewirkt hat.

Bis dahin will die Gemeinde in der Marktkirche einen digitalen Kirchenführer installieren, der mit Bild und Wort durch das Gotteshaus führt sowie Ausgrabungsstücke aus der Kirche neu präsentiert. Dafür will die Gemeinde einen Touchscreen anschaffen und bittet für das Vorhaben um Spenden. Benötigt werden 1500 Euro. salz

Die Marktkirche und die Neustädter Kirche in Eschwege in Bildern

Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021.
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021. © Stefanie Salzmann, Tobias Stück, Harald Sagawe, Lukas Sennhenn, Alexandra Biewald, Alexandra Schuler, Dieter Salzmann, Siegfried Furchert, Carl-Heinz Greim, Kristin Weber, Kim Hornickel
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021.
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021. © Stefanie Salzmann, Tobias Stück, Harald Sagawe, Lukas Sennhenn, Alexandra Biewald, Alexandra Schuler, Dieter Salzmann, Siegfried Furchert, Carl-Heinz Greim, Kristin Weber, Kim Hornickel
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021.
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021. © Stefanie Salzmann, Tobias Stück, Harald Sagawe, Lukas Sennhenn, Alexandra Biewald, Alexandra Schuler, Dieter Salzmann, Siegfried Furchert, Carl-Heinz Greim, Kristin Weber, Kim Hornickel
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021.
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021. © Stefanie Salzmann, Tobias Stück, Harald Sagawe, Lukas Sennhenn, Alexandra Biewald, Alexandra Schuler, Dieter Salzmann, Siegfried Furchert, Carl-Heinz Greim, Kristin Weber, Kim Hornickel
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021.
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021. © Stefanie Salzmann, Tobias Stück, Harald Sagawe, Lukas Sennhenn, Alexandra Biewald, Alexandra Schuler, Dieter Salzmann, Siegfried Furchert, Carl-Heinz Greim, Kristin Weber, Kim Hornickel
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021.
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021. © Stefanie Salzmann, Tobias Stück, Harald Sagawe, Lukas Sennhenn, Alexandra Biewald, Alexandra Schuler, Dieter Salzmann, Siegfried Furchert, Carl-Heinz Greim, Kristin Weber, Kim Hornickel
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021.
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021. © Stefanie Salzmann, Tobias Stück, Harald Sagawe, Lukas Sennhenn, Alexandra Biewald, Alexandra Schuler, Dieter Salzmann, Siegfried Furchert, Carl-Heinz Greim, Kristin Weber, Kim Hornickel
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021.
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021. © Stefanie Salzmann, Tobias Stück, Harald Sagawe, Lukas Sennhenn, Alexandra Biewald, Alexandra Schuler, Dieter Salzmann, Siegfried Furchert, Carl-Heinz Greim, Kristin Weber, Kim Hornickel
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021.
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021. © Stefanie Salzmann, Tobias Stück, Harald Sagawe, Lukas Sennhenn, Alexandra Biewald, Alexandra Schuler, Dieter Salzmann, Siegfried Furchert, Carl-Heinz Greim, Kristin Weber, Kim Hornickel
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021.
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021. © Stefanie Salzmann, Tobias Stück, Harald Sagawe, Lukas Sennhenn, Alexandra Biewald, Alexandra Schuler, Dieter Salzmann, Siegfried Furchert, Carl-Heinz Greim, Kristin Weber, Kim Hornickel
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021.
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021. © Stefanie Salzmann, Tobias Stück, Harald Sagawe, Lukas Sennhenn, Alexandra Biewald, Alexandra Schuler, Dieter Salzmann, Siegfried Furchert, Carl-Heinz Greim, Kristin Weber, Kim Hornickel
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021.
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021. © Stefanie Salzmann, Tobias Stück, Harald Sagawe, Lukas Sennhenn, Alexandra Biewald, Alexandra Schuler, Dieter Salzmann, Siegfried Furchert, Carl-Heinz Greim, Kristin Weber, Kim Hornickel
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021.
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021. © Stefanie Salzmann, Tobias Stück, Harald Sagawe, Lukas Sennhenn, Alexandra Biewald, Alexandra Schuler, Dieter Salzmann, Siegfried Furchert, Carl-Heinz Greim, Kristin Weber, Kim Hornickel
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021.
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021. © Stefanie Salzmann, Tobias Stück, Harald Sagawe, Lukas Sennhenn, Alexandra Biewald, Alexandra Schuler, Dieter Salzmann, Siegfried Furchert, Carl-Heinz Greim, Kristin Weber, Kim Hornickel
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021.
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021. © Stefanie Salzmann, Tobias Stück, Harald Sagawe, Lukas Sennhenn, Alexandra Biewald, Alexandra Schuler, Dieter Salzmann, Siegfried Furchert, Carl-Heinz Greim, Kristin Weber, Kim Hornickel
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021.
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021. © Stefanie Salzmann, Tobias Stück, Harald Sagawe, Lukas Sennhenn, Alexandra Biewald, Alexandra Schuler, Dieter Salzmann, Siegfried Furchert, Carl-Heinz Greim, Kristin Weber, Kim Hornickel
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021.
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021. © Stefanie Salzmann, Tobias Stück, Harald Sagawe, Lukas Sennhenn, Alexandra Biewald, Alexandra Schuler, Dieter Salzmann, Siegfried Furchert, Carl-Heinz Greim, Kristin Weber, Kim Hornickel
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021.
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021. © Stefanie Salzmann, Tobias Stück, Harald Sagawe, Lukas Sennhenn, Alexandra Biewald, Alexandra Schuler, Dieter Salzmann, Siegfried Furchert, Carl-Heinz Greim, Kristin Weber, Kim Hornickel
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021.
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021. © Stefanie Salzmann, Tobias Stück, Harald Sagawe, Lukas Sennhenn, Alexandra Biewald, Alexandra Schuler, Dieter Salzmann, Siegfried Furchert, Carl-Heinz Greim, Kristin Weber, Kim Hornickel
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021.
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021. © Stefanie Salzmann, Tobias Stück, Harald Sagawe, Lukas Sennhenn, Alexandra Biewald, Alexandra Schuler, Dieter Salzmann, Siegfried Furchert, Carl-Heinz Greim, Kristin Weber, Kim Hornickel
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021.
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021. © Stefanie Salzmann, Tobias Stück, Harald Sagawe, Lukas Sennhenn, Alexandra Biewald, Alexandra Schuler, Dieter Salzmann, Siegfried Furchert, Carl-Heinz Greim, Kristin Weber, Kim Hornickel
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021.
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021. © Stefanie Salzmann, Tobias Stück, Harald Sagawe, Lukas Sennhenn, Alexandra Biewald, Alexandra Schuler, Dieter Salzmann, Siegfried Furchert, Carl-Heinz Greim, Kristin Weber, Kim Hornickel
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021.
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021. © Stefanie Salzmann, Tobias Stück, Harald Sagawe, Lukas Sennhenn, Alexandra Biewald, Alexandra Schuler, Dieter Salzmann, Siegfried Furchert, Carl-Heinz Greim, Kristin Weber, Kim Hornickel
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021.
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021. © Stefanie Salzmann, Tobias Stück, Harald Sagawe, Lukas Sennhenn, Alexandra Biewald, Alexandra Schuler, Dieter Salzmann, Siegfried Furchert, Carl-Heinz Greim, Kristin Weber, Kim Hornickel
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021.
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021. © Stefanie Salzmann, Tobias Stück, Harald Sagawe, Lukas Sennhenn, Alexandra Biewald, Alexandra Schuler, Dieter Salzmann, Siegfried Furchert, Carl-Heinz Greim, Kristin Weber, Kim Hornickel
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021.
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021. © Stefanie Salzmann, Tobias Stück, Harald Sagawe, Lukas Sennhenn, Alexandra Biewald, Alexandra Schuler, Dieter Salzmann, Siegfried Furchert, Carl-Heinz Greim, Kristin Weber, Kim Hornickel
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021.
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021. © Stefanie Salzmann, Tobias Stück, Harald Sagawe, Lukas Sennhenn, Alexandra Biewald, Alexandra Schuler, Dieter Salzmann, Siegfried Furchert, Carl-Heinz Greim, Kristin Weber, Kim Hornickel
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021.
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021. © Stefanie Salzmann, Tobias Stück, Harald Sagawe, Lukas Sennhenn, Alexandra Biewald, Alexandra Schuler, Dieter Salzmann, Siegfried Furchert, Carl-Heinz Greim, Kristin Weber, Kim Hornickel
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021.
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021. © Stefanie Salzmann, Tobias Stück, Harald Sagawe, Lukas Sennhenn, Alexandra Biewald, Alexandra Schuler, Dieter Salzmann, Siegfried Furchert, Carl-Heinz Greim, Kristin Weber, Kim Hornickel
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021.
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021. © Stefanie Salzmann, Tobias Stück, Harald Sagawe, Lukas Sennhenn, Alexandra Biewald, Alexandra Schuler, Dieter Salzmann, Siegfried Furchert, Carl-Heinz Greim, Kristin Weber, Kim Hornickel
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021.
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021. © Stefanie Salzmann, Tobias Stück, Harald Sagawe, Lukas Sennhenn, Alexandra Biewald, Alexandra Schuler, Dieter Salzmann, Siegfried Furchert, Carl-Heinz Greim, Kristin Weber, Kim Hornickel
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021.
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021. © Stefanie Salzmann, Tobias Stück, Harald Sagawe, Lukas Sennhenn, Alexandra Biewald, Alexandra Schuler, Dieter Salzmann, Siegfried Furchert, Carl-Heinz Greim, Kristin Weber, Kim Hornickel
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021.
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021. © Stefanie Salzmann, Tobias Stück, Harald Sagawe, Lukas Sennhenn, Alexandra Biewald, Alexandra Schuler, Dieter Salzmann, Siegfried Furchert, Carl-Heinz Greim, Kristin Weber, Kim Hornickel
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021.
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021. © Stefanie Salzmann, Tobias Stück, Harald Sagawe, Lukas Sennhenn, Alexandra Biewald, Alexandra Schuler, Dieter Salzmann, Siegfried Furchert, Carl-Heinz Greim, Kristin Weber, Kim Hornickel
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021.
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021. © Stefanie Salzmann, Tobias Stück, Harald Sagawe, Lukas Sennhenn, Alexandra Biewald, Alexandra Schuler, Dieter Salzmann, Siegfried Furchert, Carl-Heinz Greim, Kristin Weber, Kim Hornickel
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021.
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021. © Stefanie Salzmann, Tobias Stück, Harald Sagawe, Lukas Sennhenn, Alexandra Biewald, Alexandra Schuler, Dieter Salzmann, Siegfried Furchert, Carl-Heinz Greim, Kristin Weber, Kim Hornickel
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021.
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021. © Stefanie Salzmann, Tobias Stück, Harald Sagawe, Lukas Sennhenn, Alexandra Biewald, Alexandra Schuler, Dieter Salzmann, Siegfried Furchert, Carl-Heinz Greim, Kristin Weber, Kim Hornickel
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021.
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021. © Stefanie Salzmann, Tobias Stück, Harald Sagawe, Lukas Sennhenn, Alexandra Biewald, Alexandra Schuler, Dieter Salzmann, Siegfried Furchert, Carl-Heinz Greim, Kristin Weber, Kim Hornickel
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021.
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021. © Stefanie Salzmann, Tobias Stück, Harald Sagawe, Lukas Sennhenn, Alexandra Biewald, Alexandra Schuler, Dieter Salzmann, Siegfried Furchert, Carl-Heinz Greim, Kristin Weber, Kim Hornickel
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021.
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021. © Stefanie Salzmann, Tobias Stück, Harald Sagawe, Lukas Sennhenn, Alexandra Biewald, Alexandra Schuler, Dieter Salzmann, Siegfried Furchert, Carl-Heinz Greim, Kristin Weber, Kim Hornickel
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021.
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021. © Stefanie Salzmann, Tobias Stück, Harald Sagawe, Lukas Sennhenn, Alexandra Biewald, Alexandra Schuler, Dieter Salzmann, Siegfried Furchert, Carl-Heinz Greim, Kristin Weber, Kim Hornickel
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021.
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021. © Stefanie Salzmann, Tobias Stück, Harald Sagawe, Lukas Sennhenn, Alexandra Biewald, Alexandra Schuler, Dieter Salzmann, Siegfried Furchert, Carl-Heinz Greim, Kristin Weber, Kim Hornickel
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021.
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021. © Stefanie Salzmann, Tobias Stück, Harald Sagawe, Lukas Sennhenn, Alexandra Biewald, Alexandra Schuler, Dieter Salzmann, Siegfried Furchert, Carl-Heinz Greim, Kristin Weber, Kim Hornickel
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021.
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021. © Stefanie Salzmann, Tobias Stück, Harald Sagawe, Lukas Sennhenn, Alexandra Biewald, Alexandra Schuler, Dieter Salzmann, Siegfried Furchert, Carl-Heinz Greim, Kristin Weber, Kim Hornickel
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021.
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021. © Stefanie Salzmann, Tobias Stück, Harald Sagawe, Lukas Sennhenn, Alexandra Biewald, Alexandra Schuler, Dieter Salzmann, Siegfried Furchert, Carl-Heinz Greim, Kristin Weber, Kim Hornickel
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021.
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021. © Stefanie Salzmann, Tobias Stück, Harald Sagawe, Lukas Sennhenn, Alexandra Biewald, Alexandra Schuler, Dieter Salzmann, Siegfried Furchert, Carl-Heinz Greim, Kristin Weber, Kim Hornickel
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021.
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021. © Stefanie Salzmann, Tobias Stück, Harald Sagawe, Lukas Sennhenn, Alexandra Biewald, Alexandra Schuler, Dieter Salzmann, Siegfried Furchert, Carl-Heinz Greim, Kristin Weber, Kim Hornickel

Spendenkonto: Kirchenkreisamt, Evangelische Stadtkichengemeinden Eschwege, VR-Bank Mitte eG, IBAN: DE19 5226 0385 0002 4322 00, BIC: GENODEF1ESW, Verwendungszweck: Jubiläum Marktkirche. (Stefanie Salzmann)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.