Sparkasse Werra-Meißner spendiert Abitur-T-Shirts

Abschluss-T-Shirt-Wettbewerb: Bester Entwurf kommt vom Oberstufengymnasium

Bei der Übergabe der Abitur-T-Shirts vor dem Oberstufengymnasium: (von links) Sparkassen-Auszubildender Marc Aulich, Till Schellenberg (Gewinnerklasse), Amine Nidens (Gewinnerklasse), Margret Schulz-Bödicker (Schulleitung Oberstufengymnasium), Katharina Gatzenmeier (begleitende Lehrer) und Sparkassen-Auszubildender Florian Ander.
+
Bei der Übergabe der Abitur-T-Shirts vor dem Oberstufengymnasium: (von links) Sparkassen-Auszubildender Marc Aulich, Till Schellenberg (Gewinnerklasse), Amine Nidens (Gewinnerklasse), Margret Schulz-Bödicker (Schulleitung Oberstufengymnasium), Katharina Gatzenmeier (begleitende Lehrer) und Sparkassen-Auszubildender Florian Ander.

Schüler des Eschweger Oberstufengymnasiums gehen als Sieger aus einem Online-Wettbewerb der Sparkasse Werra-Meißner hervor. Sie haben ihre eigenen Abschluss-T-Shirts gewinnen.

Eschwege –Sie haben nicht nur das Abitur und damit die Allgemeine Hochschulreife in der Tasche, sondern nun auch die passenden T-Shirts dafür parat: Im Rahmen eines Wettbewerbs der Sparkasse Werra-Meißner für den besten Entwurf eines Abschluss-T-Shirts haben sich die Abiturienten des Eschweger Oberstufengymnasiums durchgesetzt.

Als Preis erhielten sie ihre Abitur-T-Shirts kostenlos. Diese wurden jüngst von der Sparkasse Werra-Meißner überreicht. Hintergrund: Die Bank hatte im Dezember 2020 alle Abschlussklassen im Werra-Meißner-Kreis dazu aufgerufen, sich an dem Wettbewerb zu beteiligen.

Entwurf stammt von Till Schellenberger

Über alle eingereichten Entwürfe wurde bereits im Februar 2021 abgestimmt. Bei diesem Online-Voting setzte sich der Entwurf des Eschweger Oberstufengymnasiums gegen die anderen Bewerber durch.

Die Schüler und Schülerinnen um Amina Nidens, die das Projekt stellvertretend für alle ihre Mitschüler in die Hand genommen hatte, und Till Schellenberger, der das T-Shirt entworfen hat, nahmen ihre „Siegestrophäen“ Ende April aus den Händen von Florian Ander und Marc Aulich – beide Auszubildende der Sparkasse Werra-Meißner – entgegen.

Allen Schulabgängern 2021 wünsche die Sparkasse Werra-Meißner viel Erfolg für die noch anstehenden Prüfungen und alles Gute für den Start ins Berufsleben, so die Bank.  (red/mmo)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.