Allround-Geschenk

Idee für „unter den Baum“: Eschweger Gutschein

Eschweger Gutschein.
+
Gutschein einlösen, neuen gewinnen: Die Aktion läuft vom 27. Februar bis zum 10. März.

Der Eschweger Gutschein ist das perfekte Geschenk für alle, die gerne in der Kreisstadt einkaufen und den lokalen Handel unterstützen.

Weihnachten steht kurz bevor und anders als sonst können die letzten Tage vor dem Fest nicht mehr für das Last-Minute-Shopping in der Innenstadt genutzt werden. Dennoch sind viele Eschweger Einzelhändler kreativ, bieten Liefer- und Abholservices oder telefonische Beratung an. Wer seine Liebsten mit regionalen Waren beschenken und gleichzeitig den lokalen Handel unterstützen möchte, kann auch den Eschweger Gutschein unter den Baum legen.

Das gemütliche Weihnachtsshopping muss in diesem Jahr entfallen. Trotzdem kann man dem lokalen Handel treu bleiben.

Eschweger Gutschein: Über 100 Stellen

Dieser wird in vielen Geschäften akzeptiert und kann auch im neuen Jahr für den regionalen Einkauf genutzt werden. „Gerade in diesen schwierigen Zeiten ist es wichtig, die lokalen Händler, Dienstleister und Anbieter zu unterstützen“, heißt es von der Initiative Stadtmarketing. Diese appelliert an die Kunden, die lokalen Angebote der Online-Konkurrenz vorzuziehen, damit das Einkaufen vor Ort auch im neuen Jahr noch möglich ist. Der Eschweger Gutschein kann jetzt noch bei den offiziellen Verkaufsstellen wie Lotto Wagner in der Forstgasse 19, der Mobilitätszentrale im Stadtbahnhof, Buchhandlung Heinemann in der Marktstr. 7-13 und Brille + Linse im Alten Steinweg 4) erworben werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.