1. Startseite
  2. Lokales
  3. Witzenhausen

Einladung zum Weihnachtsbasar: Lions Club Eschwege lädt wieder zur traditionsreichen Veranstaltung ein

Erstellt:

Von: Maren Schimkowiak

Kommentare

Die Mitglieder des Lions Club Eschwege laden zum Weihnachtsbasar ein
Guter Zuspruch: Schon seit dreißig Jahren richten die Mitglieder des Lions Club Eschwege den traditionellen Weihnachtsbasar aus. © Tobias Stück

Seit dreißig Jahren schon veranstaltet der Lions Club Eschwege jedes Jahr am 1. Wochenende im Dezember einen Weihnachtsbasar.


Nachdem dieser in den vergangenen beiden Jahren nur in abgespeckter Form stattfinden konnte, ist dieses Jahr wieder mehr möglich. „Wir freuen uns, dass wir unseren Basar jetzt wieder am Freitag und Samstag ausrichten können“, so Lars-Henning Bartels und Ralph Beyer, der diesjährige Präsident des Lions Club Eschwege.

Kleine Herzlichkeiten

Passend zur Langen Einkaufsnacht findet der Weihnachtsbasar am Freitag, 2. Dezember sowie am Samstag, 3. Dezember an der Ecke Stad/Forstgasse (vor der Deutschen Bank) statt. An den Ständen gibt es allerlei kleine Herzlichkeiten wie selbst gebackene Plätzchen, selbst gekochte Marmelade, Genähtes und Holzkunst zu kaufen. Außerdem gibt es Glühwein und einen Imbiss.

Mit dem Erlös richtet der Lions Club Eschwege eine weitere Veranstaltung aus: Gemeinsam mit der Eschweger Tafel werden bedürftige Familien zu einem gemütlichen Fest mit einem guten Essen und Geschenken eingeladen. Diese Aktion findet in diesem Jahr bereits zum wiederholten Mal statt und fand in der Vergangenheit immer sehr guten Zuspruch.

Für den guten Zweck

Nicht nur zu Weihnachten, sondern im ganzen Jahr, organisiert der Lions Club Eschwege Veranstaltungen, deren Erlöse dem guten Zweck zukommen. Hauptaugenmerk liegt hier auf benachteiligten Kindern und Familien, die besonderen Unterstützungsbedarf haben. Aber auch ukrainische Flüchtlingsfamilien werden bedacht.

So hat der Lions Club zu Beginn des Krieges in der Ukraine schnell und unbürokratisch Hilfsgüter und den dazugehörigen Transport in Höhe von 10 000 Euro organisiert, um den Menschen in der Ukraine zu helfen und auch die Erstausstattung für den Schulbesuch von Kindern gefördert, die hier eine vorübergehende Heimat gefunden haben.

Osterei-Tombola

In der Osterzeit wird es auch wieder die Ostereier-Tombola geben. Dabei werden 3000 Lions-Ostereier mit einem regional bekannten Motiv bedruckt. Die Eier werden in der Osterzeit für fünf Euro pro Stück an verschiedenen Ständen verkauft. Die Auslosung findet am Ostersonntag, 9. April 2023, statt. Auch diese Aktion wird wieder denen zugutekommen, die es in schweren Zeiten noch schwerer haben. (mas)

Auch interessant

Kommentare