1. Startseite
  2. Lokales
  3. Witzenhausen

Lokführer mit viel Kreativität in Fürstenhagen

Erstellt:

Von: Marvin Hinrichsen

Kommentare

Auf 150 Quadratmeter in der Halle der Gaststätte Märchenstube in Fürstenhagen stehen Strecken und Züge: (Von links) Jürgen Horn, Enkelkind Lenni und Mailie und Gudrun Horn.
Auf 150 Quadratmeter in der Halle der Gaststätte Märchenstube in Fürstenhagen stehen Strecken und Züge: (Von links) Jürgen Horn, Enkelkind Lenni und Mailie und Gudrun Horn. ©  Marvin Hinrichsen

Der Spaß an der Modelleisenbahn zog am Wochenende zahlreiche Fans nach Fürstenhagen.

Fürstenhagen –In der Gaststätte Märchenstube gab es neben einem Workshop zum Reparieren der filigranen Modelle obendrein die Möglichkeit, seine eigene Bahn in der Halle auszustellen.

„Für mich ist es ein Kindheitstraum, der mit der Halle in Erfüllung gegangen ist“, sagt der 61-jährige Veranstalter und Besitzer der Gaststätte, Jürgen Horn. Dieses Jahr sei die Freude auf das Modellbahntreffen noch größer gewesen. „Nach zwei Jahren Pause ist es schön, die Veranstaltung wieder realisieren zu können und dazu konnten wir auch noch 15 Jahre Holle-Modell-Bahn feiern.

Auch Ehefrau Gudrun Horn sei begeistert, wie viele Menschen von außerhalb nach Fürstenhagen kommen würden, um sich die Züge anschauen zu können. „Es ist schön, zu sehen, wie viel Fahrtaufwand die Menschen auf sich nehmen, um an unserem Jubiläum hier ihre Modelle ausstellen zu können“, sagt die 58-Jährige. Jürgen Horn kann die Begeisterung völlig nachvollziehen.

Ein vielseitiges Hobby in Fürstenhagen

„Es ist ein vielseitiges Hobby und es ist viel Geschick und Kreativität gefragt“, sagt er. Es sei notwendig, auf viele Probleme immer die passende Lösung zu finden. Ebenfalls gebe es eine große Gemeinschaft und Tauschbörsen, wo das ein oder andere Ersatzteil noch getauscht werden würden. Die längste Strecke in der Halle sei 16 Meter lang. „Insgesamt besteht bei uns eine Fläche von circa 150 Quadratmetern aus Schienen und Eisenbahn.“

Auch seien Modellbahnen nicht ausgestorben. Lediglich der Markt auf diversen Onlineplattformen würde viele Einzelhändler zerstören. Dennoch würden Menschen auch im Jahr 2022 die Leidenschaft für Modellbaueisenbahnen neu entdecken. Seine Begeisterung habe er seit Kindertagen nicht verloren und wenn er in seiner Halle tüfteln könne, dann ginge es ihm gut. Natürlich habe er auch einen Favoriten in seiner Modellsammlung „Mein bestes Stück ist der „Big Boy“ aus den USA, erbaut wurde die Lok in den Vierzigern.

Holle Modellbahn Lentzstrasse 15 37235 Hessisch Lichtenau Tel.: 05602 2114

Auch interessant

Kommentare