1. Startseite
  2. Lokales
  3. Witzenhausen

Die 50. Zeltkirmes in Herleshausen steht bevor

Erstellt:

Von: Emily Spanel

Kommentare

Immer einen Besuch wert: Herleshausen. Zur Jubiläumskirmes vom Freitag, 19. August, bis Montag, 22. August, lädt die Kirmesgesellschaft Gäste aus nah und fern ein.
Immer einen Besuch wert: Herleshausen. Zur Jubiläumskirmes vom Freitag, 19. August, bis Montag, 22. August, lädt die Kirmesgesellschaft Gäste aus nah und fern ein. © Emily Hartmann

In Herleshausen wird in diesem Jahr ein Jubiläums-Dorffest gefeiert. Am 19. August beginnt die 50. Zeltkirmes.

Herleshausen – Die Lust auf Kirmes dürfte in Herleshausen nach zwei Corona-Durststreckenjahren so groß sein wie lange nicht. Ihre Kirmes feiern – das können die Herleshäuser, die nun endlich wieder Gäste aus dem Ort und den Ortsteilen, ja aus der gesamten Region in und um ihr Festzelt einladen. Apropos Festzelt: Zum 50. Mal feiern die Herleshäuser in diesem Jahr eine Zeltkirmes. Vor dem Hintergrund dieses ganz besonderen Jubiläums hat die Kirmesgesellschaft Herleshausen ein spektakuläres Programm voller Überraschungen organisiert.

Zum Vormerken: Die Jubiläums-Zeltkirmes wird zwischen Freitag, 19. August, und Montag, 22. August, gefeiert.

Der Freitag

Jetzt endlich beginnt die Herleshäuser Kirmes, und zwar am Anger, wo die „Eisenbahner“ mit ihrer fröhlichen Musik zum Tanzen einladen. Hier, in der Ortsmitte, erwarten die Herleshäuser und ihre Gäste auch den feierlichen Einmarsch der Kirmespaare.

Nach dem traditionellen Auftakt spielt ab 21.30 Uhr das DJ-Duo TRPZ im Festzelt auf und sorgt für ordentlich Stimmung.

Der Samstag

Spätestens ab 9.30 Uhr sollten alle Feierfreudigen wieder wach und gut erholt sein – denn dann beginnt das Umspielen durchs Dorf. Eine Kirmes ohne Lieder- und Ständchenwünsche – schier undenkbar. Mitmachen ist ausdrücklich erwünscht!

Ab 21 Uhr ist dann wieder Party pur im Festzelt angesagt. Für den Kirmestanz hat das Herleshäuser Organisationsteam die „Besenkracher“ gewinnen können, die der Menge ordentlich einheizen wollen.

Der Sonntag

Unbedingt zum Brauchtum dazu gehört der Gottesdienst im Festzelt auf dem Festplatz ab 11 Uhr am Sonntagvormittag. Ab 14 Uhr strebt die Herleshäuser Kirmes schon ihrem nächsten Höhepunkt entgegen, denn dann beginnt der bunte Festumzug durch den Ort. Vereine, Schule, Kindergarten, Einzelpersonen – alle machen mit. Anschließend spielen die El Trinkos, die Partyband aus dem Werratal, im Festzelt auf.

Der Montag

Jede noch so schöne Feier geht einmal zu Ende: In Herleshausen mit einem Frühschoppen im Festzelt auf dem Festplatz ab 11.30 Uhr. Für die musikalische Umrahmung sorgen die Eichenberger. Und wenn der Abbau des Festzeltes das endgültige Ende der Jubiläums-Zeltkirmes 2022 signalisiert, beginnt zugleich die Vorfreude – auf das Herleshäuser Ortsfest im kommenden Jahr. Dann zum 51. Mal. (Emily Hartmann)

Auch interessant

Kommentare