Herzlichen Glückwunsch!

Mitarbeiter in Fokus: Jubilare und Ausbildung in den Autohäusern Stöber

Mitarbeiter des Autohauses Stöber
+
Freude über Jubilare: Vier langjährige Mitarbeiter/-innen wurden geehrt.

Die Autohäuser Stöber haben sich in der Region nicht nur einen Namen als kompetente Ansprechpartner für die Marken Volkswagen, Audi, Skoda, Seat und Cupra gemacht. Auch als Ausbildungsbetriebe und Arbeitgeber gehören sie zu den Top-Adressen im Werra-Meißner-Kreis.

Über die Hälfte der Belegschaft hat bereits eine Ausbildung hier absolviert. So kann man sich auch immer wieder mit und über zahlreiche Jubilare freuen. In diesem Jahr sind es vier Mitarbeiter/-innen, die es auf insgesamt 70 Jahre „Stöberzugehörigkeit“ bringen.

Christian Bölling absolvierte bereits seine Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker im Autohaus Stöber. Nach erfolgreicher Meisterprüfung kehrte er vor zehn Jahren in seinen Ausbildungsbetrieb zurück. Heute hat der auto-und bastelaffine Kfz-Meister die Position des Serviceleiters im Autohaus Stöber in ESW inne.

Seit bereits 20 Jahren ist Bettina Vander dabei. Sie ist die gute Fee, die stets flott für blitzblankes Wohlfühlklima im Autohaus in BSA sorgt.

Wilfried Schindewolf ist ebenfalls seit 20 Jahren im Stöber-Team und bekannt wie ein „bunter Hund“. Er ist Verkaufsberater mit Leib und Seele und immer für seine Kunden da.

Im Autohaus Stöber in Witzenhausen begann Tobias Möller vor 20 Jahren seine Ausbildung zum Automobilkaufmann. Und wie viele andere ist auch er dem Unternehmen treu geblieben. Heute ist er dort Serviceleiter und eigentlich nicht mehr wegzudenken.

„Wir sind wirklich stolz und glücklich, ein so tolles Team zu haben. Und das über so viele Jahre hinweg“, freuen sich die Geschäftsführer Torsten und Jörn Stöber über die Jubilare. „Fachlich, menschlich… hier passt einfach alles!“

Jetzt bewerben

Die Suche nach Auszubildenden für das Jahr 2022 –und vielleicht zukünftigen Jubilaren – hat in den Autohäusern Stöber bereits begonnen. Aktuell gesucht werden an den drei Standorten in BSA, ESW und WIZ Auszubildende für den Beruf des Kfz-Mechatronikers (m/w/d), Automobilkaufleute (m/w/d) und Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/d). Weitere Informationen und Bewerbungen unter glinicke.de/job/ausbildung. Wer Lust auf eine Ausbildung mit Perspektive in einem tollen Team hat, ist hier herzlich willkommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.