„Herz für die Region“

VR-Bank Mitte leistet praktische Unterstützung für Vereine

Spendenübergabe „Herz für die Region“: (von links) Holger Wilhelm, Ingo Bachmann, Klaus Großkurth und Wolfgang Wüstefeld (Regionaldirektor VR-Bank Mitte).
+
Spendenübergabe „Herz für die Region“: (von links) Holger Wilhelm, Ingo Bachmann, Klaus Großkurth und Wolfgang Wüstefeld (Regionaldirektor VR-Bank Mitte).

Die Freude war groß: Hoheneicher Vereine erhalten großzügige Spende von der VR-Bank Mitte.

Zwischen 200 bis zu 300 Spendenübergaben finden in der VR-Bank Mitte jährlich statt. Bis zu 25 Termine dieser Art übernimmt Regionaldirektor Wolfgang Wüstefeld pro Jahr. Dabei werden konkrete Anschaffungen und nachhaltige Projekte für Kindergärten, Schulen, Vereinen und viele weitere gemeinnützige Organisationen umgesetzt. „Wir haben ein „Herz für die Region“ und sind mit unterschiedlichen Förderungen aktiv. Mit Spenden, unsere bankeigene Stiftung oder Crowdfunding unterstützen wir die Menschen und unsere Region bei Ihren Vorhaben“, erzählt Wüstefeld. Die Beantragung und weitere Informationen sind online verfügbar.

Spende geht an Sportverein und Heimatverein

Dies haben auch der Heimatverein sowie der Sportverein Hoheneiche gemacht. Ganz konkret haben sie sich um neue Trainingsanzüge für die Altherren-Fußballmannschaft sowie um neue Gartengeräte für den Heimatverien beworben. Diese brachte nun Wolfgang Wüstefeld persönlich vorbei. „Solche Termine machen mir großen Spaß. Man lernt neue Ortschaften kennen und trifft immer auf nette Menschen.“

Mehr als nur eine Spende: Positives Signal für Vereinsarbeit

Für die beiden Vereine ist die Spende nicht nur ein praktische Unterstützung ihrer Vereinsarbeit, sie sehen darin auch einen neuen Impuls für das Vereinsleben, das, wie die Vorsitzenden Holger Wilhelm, Ingo Bachmann und Klaus Großkurth bestätigen, unter Corona sehr gelitten habe. Fehlten den Vereinen vor der Pandemie bereits Mitglieder, befürchten sie, dass nun noch mehr Leute den Treffen fernbleiben könnten.

Da kommt so eine Spende gerade richtig, wie Holger Wilhelm sagt. „Unsere Fußballmanschaft kann dese Woche endlich wieder nach langer Zeit zusammen trainieren.“ Und auch der Heimatverein kann nun mit den Gartengeräten die Pflege der Grünflächen leichter umsetzten.

Online-Antrag für finanzielle Unterstützung

Für die finanzielle Unterstützung für konkrete Anschaffungen bei gemeinnützigen Vereinen und Institutionen stehen zahlreiche Fördertöpfe zur Verfügung. Die Übersicht, Beschreibungen und Voraussetzungen sowie die Online-Beantragung sind unkompliziert zu finden unter www.vrbankmitte.de/herz-fuer-die-region

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.