Ruhige Hand bei jedem Pinselstrich

Goldene Details: Die Restauration der Kanzel in der Wanfrieder Stadtkirche ist abgeschlossen

Restaurator Jens Schirmer ist mit Leib und Seele dabei: Die Kanzel in der Stadtkirche Wanfried ist nun fertig restauriert.
+
Restaurator Jens Schirmer ist mit Leib und Seele dabei: Die Kanzel in der Stadtkirche Wanfried ist nun fertig restauriert.

Die nächste Restaurierung in der Wanfrieder Stadtkirche ist abgeschlossen.

Wanfried - Nach der Patronatsstube vor wenigen Wochen kann der Förderverein Stadtkirche Wanfried hinter ein weiteres Restaurations-Projekt einen Haken setzen: Die einst grün-grau gestrichene Kanzel ist generalüberholt und erstrahlt in einem ganz neuen Licht. Das Holz ist von der dunklen Farbe befreit und mit goldenen Ornamenten verziert.

16 000 Euro hat die Restaurierung insgesamt gekostet. „Wir sind damit genau im Kosten- und Zeitrahmen geblieben“, sagt Wolf-Arthur Kalden vom Förderverein. Die Hälfte hat die Kirchenerhaltungsstiftung des Kirchenkreises Werra-Meißner übernommen, wobei sie die Spendeneinnahmen des Fördervereins verdoppelt hat.

Als besondere Spendenaktion für die Kanzel hat der Förderverein um Kalden einen sogenannten Kanzelkaldender erstellt, den sie im vergangenen Jahr verkauft haben (wir berichteten). Mit dem Kalender, dessen Fotografien mit Motiven aus der Kirche von Fotograf Jürgen Katzer stammen, hat der Förderverein 2000 Euro eingenommen – ein Kalender kostete 23 Euro.

Monatelange Detailarbeit

In monatelanger Detailarbeit hat der Restaurator Jens Schirmer die Kanzel restauriert. Das war teilweise aber nicht ganz so einfach, da nicht immer die Originalbefunde für eine Restauration vorhanden waren, erklärt er. Denn als vor Jahrzehnten Lautsprecher in die Kanzel eingebaut wurden, wurden mehrere Holzfelder, auf denen heute goldene Muster zu sehen sind, entfernt. Diese Felder wurden dann mit einem schwarzen Stoff ausgekleidet.

Goldene Ornamente auf der Kanzel

Aus Bild-Fragmenten von unterschiedlichen gut erhaltenen Stellen der Kanzel habe Schirmer die Bilder nach und nach zusammensetzen und die Felder, in der die Lautsprecher einst saßen, mit neuem Holz rekonstruieren können. „Wenn man die entsprechenden Techniken kennt, die Schablonen und die Befunde hat, dann ist das machbar“, sagt Schirmer. Jetzt zieren wieder goldene Ornamente die Kanzel im neugotischen Stil: darunter Schnörkel, Kreuze, Wein- und Efeublätter. An seinem Beruf liebt er besonders, dass er alten Dingen, in die Menschen einmal ihr Herzblut gesteckt haben, neues Leben einhauchen kann. „Es macht Spaß mit den alten Methoden und Materialien zu arbeiten“, erklärt der Restaurator. Mit ruhiger aber freier Hand malt er mit Goldfarbe und Pinsel eine Linie nach und lächelt.

Die Kanzel ist nun fertig restauriert, ebenso wie die Patronatsstube mit Windfängern sowie die Sakristei. Als Nächstes sollen die beiden Großprojekte Empore und Orgel an der Reihe sein, erklärt Kalden. „Wir arbeiten gerade an einem Masterplan, wann und wie das umgesetzt werden kann.“ Irgendwann soll aber die gesamte Kirche restauriert sein und ein einheitliches Bild ergeben. Von Jessica Sippel

Detailarbeit bei der Restauration der Kanzel in der Wanfrieder Stadtkirche

Die Kanzel in der Stadtkirche Wanfried wurde restauriert.
Bei der Restauration der Kanzel in der Stadtkirche Wanfried war Detailarbeit gefragt. Teilweise gab es keine Befunde mehr, aber Restaurator Jens Schirmer konnte die Bilder aus mehreren Fragmenten zusammensetzen.  © Jessica Sippel
Die Kanzel in der Stadtkirche Wanfried wurde restauriert.
Bei der Restauration der Kanzel in der Stadtkirche Wanfried war Detailarbeit gefragt. Teilweise gab es keine Befunde mehr, aber Restaurator Jens Schirmer konnte die Bilder aus mehreren Fragmenten zusammensetzen.  © Jessica Sippel
Die Kanzel in der Stadtkirche Wanfried wurde restauriert.
Bei der Restauration der Kanzel in der Stadtkirche Wanfried war Detailarbeit gefragt. Teilweise gab es keine Befunde mehr, aber Restaurator Jens Schirmer konnte die Bilder aus mehreren Fragmenten zusammensetzen.  © Jessica Sippel
Die Kanzel in der Stadtkirche Wanfried wurde restauriert.
Bei der Restauration der Kanzel in der Stadtkirche Wanfried war Detailarbeit gefragt. Teilweise gab es keine Befunde mehr, aber Restaurator Jens Schirmer konnte die Bilder aus mehreren Fragmenten zusammensetzen.  © Jessica Sippel
Die Kanzel in der Stadtkirche Wanfried wurde restauriert.
Bei der Restauration der Kanzel in der Stadtkirche Wanfried war Detailarbeit gefragt. Teilweise gab es keine Befunde mehr, aber Restaurator Jens Schirmer konnte die Bilder aus mehreren Fragmenten zusammensetzen.  © Jessica Sippel
Die Kanzel in der Stadtkirche Wanfried wurde restauriert.
Bei der Restauration der Kanzel in der Stadtkirche Wanfried war Detailarbeit gefragt. Teilweise gab es keine Befunde mehr, aber Restaurator Jens Schirmer konnte die Bilder aus mehreren Fragmenten zusammensetzen.  © Jessica Sippel
Die Kanzel in der Stadtkirche Wanfried wurde restauriert.
Bei der Restauration der Kanzel in der Stadtkirche Wanfried war Detailarbeit gefragt. Teilweise gab es keine Befunde mehr, aber Restaurator Jens Schirmer konnte die Bilder aus mehreren Fragmenten zusammensetzen.  © Jessica Sippel
Die Kanzel in der Stadtkirche Wanfried wurde restauriert.
Bei der Restauration der Kanzel in der Stadtkirche Wanfried war Detailarbeit gefragt. Teilweise gab es keine Befunde mehr, aber Restaurator Jens Schirmer konnte die Bilder aus mehreren Fragmenten zusammensetzen.  © Jessica Sippel
Die Kanzel in der Stadtkirche Wanfried wurde restauriert.
Bei der Restauration der Kanzel in der Stadtkirche Wanfried war Detailarbeit gefragt. Teilweise gab es keine Befunde mehr, aber Restaurator Jens Schirmer konnte die Bilder aus mehreren Fragmenten zusammensetzen.  © Jessica Sippel
Die Kanzel in der Stadtkirche Wanfried wurde restauriert.
Bei der Restauration der Kanzel in der Stadtkirche Wanfried war Detailarbeit gefragt. Teilweise gab es keine Befunde mehr, aber Restaurator Jens Schirmer konnte die Bilder aus mehreren Fragmenten zusammensetzen.  © Jessica Sippel
Die Kanzel in der Stadtkirche Wanfried wurde restauriert.
Bei der Restauration der Kanzel in der Stadtkirche Wanfried war Detailarbeit gefragt. Teilweise gab es keine Befunde mehr, aber Restaurator Jens Schirmer konnte die Bilder aus mehreren Fragmenten zusammensetzen.  © Jessica Sippel
Die Kanzel in der Stadtkirche Wanfried wurde restauriert.
Bei der Restauration der Kanzel in der Stadtkirche Wanfried war Detailarbeit gefragt. Teilweise gab es keine Befunde mehr, aber Restaurator Jens Schirmer konnte die Bilder aus mehreren Fragmenten zusammensetzen.  © Jessica Sippel
Die Kanzel in der Stadtkirche Wanfried wurde restauriert.
Bei der Restauration der Kanzel in der Stadtkirche Wanfried war Detailarbeit gefragt. Teilweise gab es keine Befunde mehr, aber Restaurator Jens Schirmer konnte die Bilder aus mehreren Fragmenten zusammensetzen.  © Jessica Sippel
Die Kanzel in der Stadtkirche Wanfried wurde restauriert.
Bei der Restauration der Kanzel in der Stadtkirche Wanfried war Detailarbeit gefragt. Teilweise gab es keine Befunde mehr, aber Restaurator Jens Schirmer konnte die Bilder aus mehreren Fragmenten zusammensetzen.  © Jessica Sippel
Die Kanzel in der Stadtkirche Wanfried wurde restauriert.
Bei der Restauration der Kanzel in der Stadtkirche Wanfried war Detailarbeit gefragt. Teilweise gab es keine Befunde mehr, aber Restaurator Jens Schirmer konnte die Bilder aus mehreren Fragmenten zusammensetzen.  © Jessica Sippel
Die Kanzel in der Stadtkirche Wanfried wurde restauriert.
Bei der Restauration der Kanzel in der Stadtkirche Wanfried war Detailarbeit gefragt. Teilweise gab es keine Befunde mehr, aber Restaurator Jens Schirmer konnte die Bilder aus mehreren Fragmenten zusammensetzen.  © Jessica Sippel
Die Kanzel in der Stadtkirche Wanfried wurde restauriert.
Bei der Restauration der Kanzel in der Stadtkirche Wanfried war Detailarbeit gefragt. Teilweise gab es keine Befunde mehr, aber Restaurator Jens Schirmer konnte die Bilder aus mehreren Fragmenten zusammensetzen.  © Jessica Sippel
Die Kanzel in der Stadtkirche Wanfried wurde restauriert.
Bei der Restauration der Kanzel in der Stadtkirche Wanfried war Detailarbeit gefragt. Teilweise gab es keine Befunde mehr, aber Restaurator Jens Schirmer konnte die Bilder aus mehreren Fragmenten zusammensetzen.  © Jessica Sippel
Die Kanzel in der Stadtkirche Wanfried wurde restauriert.
Bei der Restauration der Kanzel in der Stadtkirche Wanfried war Detailarbeit gefragt. Teilweise gab es keine Befunde mehr, aber Restaurator Jens Schirmer konnte die Bilder aus mehreren Fragmenten zusammensetzen.  © Jessica Sippel
Die Kanzel in der Stadtkirche Wanfried wurde restauriert.
Bei der Restauration der Kanzel in der Stadtkirche Wanfried war Detailarbeit gefragt. Teilweise gab es keine Befunde mehr, aber Restaurator Jens Schirmer konnte die Bilder aus mehreren Fragmenten zusammensetzen.  © Jessica Sippel
Die Kanzel in der Stadtkirche Wanfried wurde restauriert.
Bei der Restauration der Kanzel in der Stadtkirche Wanfried war Detailarbeit gefragt. Teilweise gab es keine Befunde mehr, aber Restaurator Jens Schirmer konnte die Bilder aus mehreren Fragmenten zusammensetzen.  © Jessica Sippel
Die Kanzel in der Stadtkirche Wanfried wurde restauriert.
Bei der Restauration der Kanzel in der Stadtkirche Wanfried war Detailarbeit gefragt. Teilweise gab es keine Befunde mehr, aber Restaurator Jens Schirmer konnte die Bilder aus mehreren Fragmenten zusammensetzen.  © Jessica Sippel
Die Kanzel in der Stadtkirche Wanfried wurde restauriert.
Bei der Restauration der Kanzel in der Stadtkirche Wanfried war Detailarbeit gefragt. Teilweise gab es keine Befunde mehr, aber Restaurator Jens Schirmer konnte die Bilder aus mehreren Fragmenten zusammensetzen.  © Jessica Sippel
Die Kanzel in der Stadtkirche Wanfried wurde restauriert.
Bei der Restauration der Kanzel in der Stadtkirche Wanfried war Detailarbeit gefragt. Teilweise gab es keine Befunde mehr, aber Restaurator Jens Schirmer konnte die Bilder aus mehreren Fragmenten zusammensetzen.  © Jessica Sippel

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.