Hinweise an die Polizei Eschwege

Diebe im Werra-Meißner-Kreis unterwegs: Polizei bittet Zeugen um Hilfe

Ein junger Mann mit Kapuze über dem Kopf hantiert mit einem Schraubenzieher an einem Fensterrahmen.
+
Die Polizei sucht nach einer Reihe an unterschiedlichen Diebstählen im Werra-Meißner-Kreis nach Zeugen, um die Fälle aufzuklären. Gestohlen wurden Kennzeichen, Fahrräder und ein Trampolin. (Symbolfoto)

Die Polizei sucht nach einer Reihe an unterschiedlichen Diebstählen im Werra-Meißner-Kreis nach Zeugen, um die Fälle aufzuklären. Gestohlen wurden Kennzeichen, Fahrräder und ein Trampolin.

Werra-Meißner – Mehrere Diebstähle meldete die Eschweger Polizei am Mittwoch. Im Einzelnen haben noch unbekannte Täter Fahrräder, ein Trampolin und Kennzeichen gestohlen. Die Polizei bittet Zeugen nun um Hinweise.

E-Bike

Zwischen Montag, 17 Uhr, und Dienstag, 16.30 Uhr, haben Diebe ein schwarz-blaues E-Bike der Marke Fischer (Modell ETD 1761) gestohlen. Es handelt sich dabei um einen sogenannten Pedelec, das mit einem Wert von 1500 Euro angegeben wird.

Das Fahrrad war in der Kasseler Straße in Eschwege auf dem Grundstück eines Mehrfamilienhauses in einer Garage abgestellt.

Kinderfahrräder

Zwei Kinderfahrräder der Marke Bergsteiger wurden in der Zeit von Dienstag, 19.30 Uhr, und Mittwoch, 7 Uhr, in der Hinterlandstraße in Oberhone geklaut.

Die Räder sind in den Farben Pink und Weiß sowie Lila und Weiß lackiert.

Trampolin

Ein Trampolin haben Unbebannte in Meißner-Alberode aus einem Garten in der Kombergstraße gestohlen. Die Tatzeit lässt sich laut Polizei zwischen Montag, 17 Uhr, und Dienstag, 13 Uhr, eingrenzen. Der Wert wird mit 400 Euro angegeben.

Kennzeichendiebstahl

Erneut haben Diebe mehrere Kennzeichen erbeutet. Die Polizei ermittelt in diesen Fällen und sucht nach Zeugen.

Im Wanfrieder Triftweg haben Tätet die Kennzeichen eines roten Subaru Forester geklaut, der dort abgestellt war: ESW-PM 67 lautet die Nummer. Laut Polizei müssen die Diebe zwischen Montag, 13 Uhr, und Dienstag, 13.30, am Werk gewesen sein.

Des Weiteren stellt der Besitzer eines Wohnmobils am Dienstag gegen 11 Uhr fest, dass seine Nummernschilder am Fahrzeug fehlten. Die Kennzeichennummer lautet: ESW-EA 118. Die Kennzeichen waren an einem weißen Wohnwagen der Marke Hobby-Wohnwagenwerk angebracht, der zur Tatzeit in der Reichensächser Straße in Eschwege auf dem Großraumparkplatz gegenüber dem ESPADA-Freizeitbad geparkt war. Die Tat kann aber bis zu zwei Wochen zurückliegen, teilt die Polizei mit. jes

Hinweise zu den Diebstählen an die Polizei in Eschwege, Tel.: 0 56 51/9250.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.