Blaulicht

Diebe stehlen Geldbörse aus Rucksack in Witzenhausen

Diebstahl: Im Landkreis Waldeck-Frankenberg sind vermehrt Diebstähle von Geldbörsen aus Einkaufswagen im Supermarkt bekannt geworden. Archivfoto: Fabian Sommer
+
Taschendiebstahl in Witzenhausen

Ein Fall von Taschendiebstahl hat sich am Dienstag in Witzenhausen ereignet. Einer Frau wurde die Brieftasche aus dem Rucksack gestohlen.

Witzenhausen – Vor der Filiale eines Tedi-Einkaufsmarktes an der Stubenstraße in Witzenhause, ist in einem unbeobachteten Moment einer 37-jährigen Frau aus Witzenhausen die Geldbörse aus ihrem Rucksack gestohlen worden.

Wie die Polizei mitteilt, war die Frau gegen 11.30 Uhr noch in dem Markt einkaufen, hatte im Anschluss ihre Geldbörse in den Rucksack verstaut, diesen aber nicht ganz wieder geschlossen, sodass die bisher unbekannten Diebe später unbemerkt zugreifen konnten. In der hellbraunen Ledergeldbörse waren ihren Angaben zufolge neben 150 Euro Bargeld noch eine EC-Karte, sowie ihr Führerschein, der Personalausweis und drei Krankenkassenkarten.  salz

Hinweise an die Polizei in Witzenhausen unter Tel. 0 55 42/ 9 30 40.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.