Einrichtung setzt weiterhin auf regionale Produkte

Dorfladen Gertenbach: Für 2022 ist Jubiläumsfeier geplant

Dank für das Engagement: (von links) Bernd Dörbaum, Hartmut Wolter und Kathrin Popp im Dorfladen Gertenbach.
+
Dank für das Engagement: (von links) Bernd Dörbaum, Hartmut Wolter und Kathrin Popp im Dorfladen Gertenbach.

Gertenbach – Ein Jubiläum, regionale Produkte und ein Dank – das war kürzlich beim Verein Dorfladen für Gertenbach Thema.

Der Laden musste im zweiten Corona-Jahr viele Herausforderungen meistern. In Verbindung mit dem inklusiven Ladenkonzept, das Menschen mit Einschränkungen eine Beschäftigung auf dem ersten Arbeitsmarkt ermöglicht, wie es in einer Mitteilung heißt. „Manchmal müssen die Kunden etwas Geduld aufbringen, wenn das Arbeitsaufkommen groß ist“, teilt Vorstandsmitglied Hartmut Wolter mit. Zugleich werde dieses besondere Engagement durch die Kunden gewürdigt. „Die Gertenbacher wissen das zu schätzen und freuen sich über die nette Bedienung und die freundliche Beratung in ihrem Lädchen.“

Im Dorfladen setze man auch weiterhin auf regionale Produkte. Etwa 30 Prozent der angebotenen Waren kommen laut Mitteilung aus Witzenhausen und Umgebung. Gemeinsam mit dem Dorfladenverein hofft Kathrin Popp mit dem umfangreichen Angebot auf weiterhin stabile, besser noch steigende Umsätze. „Wenn es im nächsten Jahr möglich ist, wird im Sommer die Feier des zehnjährigen Jubiläums nachgeholt, die im September 2020 ausfallen musste“, heißt es in einer Mitteilung. In Verbindung mit einem Dorfflohmarkt soll das ganze Dorf dann an einem „Open-Air-Shopping“ beteiligt werden, wünscht sich Hartmut Wolter.

Vorab gab es bereits einen Dank für das ablaufende Jahr 2021. Die zehn Beschäftigten des Ladens haben durch die Vorstandsmitglieder Bernd Dörbaum und Hartmut Wolter einen umfangreichen Geschenkkarton für die geleistete Arbeit bekommen. Stellvertretend für das Team nahm Filialleiterin Kathrin Popp die Präsente entgegen. (Konstantin Mennecke)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.