Wohnungsbrand

Ein Hausbewohner bei Brand in Grebendorf verletzt

Eine Person wurde bei einem Brand am Freitag in Grebendorf verletzt.
+
Eine Person wurde bei einem Brand am Freitag in Grebendorf verletzt.

Ein Mann wurde bei einem Brand in Grebendorf verletzt, der sich am Freitag gegen 11.20 Uhr ereignete.

Grebendorf - Die Feuerwehr wurde zu einem Zimmerbrand in der Grubenstraße alarmiert, stellte beim Eintreffen aber fest, dass aus dem Zimmer- ein Wohnungsbrand geworden war. Ein Übergreifen auf weitere Etagen oder benachbarte Gebäude konnte verhindert werden. Ein Hausbewohner kam mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus, so Polizeisprecher Alexander Först.

Die genaue Brandursache und Schadenshöhe wird noch ermittelt. Vor Ort waren Einsatzkräfte der Wehren aus Grebendorf, Schwebda, Jestädt, Neuerode und Eschwege. (Fabian Diehl)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.