Willkommen in der Mitmachbank: 11 junge Menschen starten ins Berufsleben

11 Azubis haben ihre Ausbildung bei der VR-Bank begonnen.
+
Willkommmen in der Mitmachbank: 11 Azubis haben ihre Ausbildung bei der VR-Bank begonnen.

Über 30 junge Menschen sind derzeit bei der VR-Bank Mitte eG in Ausbildung. Elf von ihnen haben am 01. August 2021 ihre Ausbildung in der Mitmachbank begonnen. 

Während der Einführungswoche steht das Kennenlernen untereinander im Fokus. Auszubildende aus dem zweiten Lehrjahr übernehmen die Rolle der Paten für die neuen Teammitglieder. Die Auszubildenden lernen in den ersten Tagen die Bank mit ihren Filialen und Mitarbeitern und den Ablauf der Ausbildung kennen. Kommunikation und der Umgang mit den Kunden ist ein Schwerpunkt der Ausbildung und wird bereits in der Einführungswoche besprochen. So erfolgt neben den grundlegenden Einführungen zu den Themen IT und Arbeitssicherheit auch eine Schulung zur Nutzung und dem Umgang mit den Sozialen Medien.

1. Wie war der Start in die Ausbildung?

 „Der Start in die Ausbildung war super. Ich wurde freundlich von den anderen Kollegen in Empfang genommen und wir begegneten uns auf Augenhöhe.“ – Alexander Seeboth, Auszubildender 1. Lehrjahr

„Mein neuer Lebensabschnitt hätte nicht besser starten können. Das Kennenlernen mit all den neuen Arbeitskollegen und mit dem Arbeitsalltag gab mir das angenehme und sichere Gefühl, hier am richtigen Ort zu sein.“ – Asena Karaca, Auszubildende 1. Lehrjahr

2. Wieso habt ihr euch für die VR-Bank Mitte eG entschieden, bzw. für den Ausbildungsberuf?

 „Generell war mir die VR-Bank Mitte eG sehr sympathisch und hatte von Beginn an mein Vertrauen. Für mich wäre keine andere Bank in Frage gekommen.“ Lisa Beyer, Auszubildende 1. Lehrjahr

„Die VR- Bank Mitte eG, ist die Bank meiner Region. Ich bin hier schon lange zufriedener Kunde und mir gefällt das Mitmachbank Konzept sehr gut.“ – Alexander Seeboth, Auszubildender 1. Lehrjahr

3. Macht ihr gemeinsame Aktion mit den Azubis?

„Da es dieses Jahr keine Berufsmesse gibt machen wir als Azubis zusammen ein Live- Programm, um Schülern etc. den Alltag und den Beruf besser vorzustellen. Gemeinsam organisieren wir dieses Live-Programm und kommen dadurch auch besser in Kontakt.“ – Marie Völker, FOS-Praktikantin

„Auch wenn man an anderen Standorten ist, wir stehen jederzeit in Kontakt zueinander. Oft auch außerhalb der Arbeit.“ – Asena Karaca, Auszubildende 1. Lehrjahr

4. Wie wird gelernt?

„Es wird strukturiert und systematisch gelernt und vor allem wird viel praktisch gelernt.“ – Leon Groß, Auszubildender 1. Lehrjahr

„Eigeninitiative ist zwar auch gefragt, aber das meiste lernt man hier durchs Machen. Man hat rund um die Uhr jemanden beiseite, ob Ausbilder oder andere Azubis.“ – Asena Karaca, Auszubildende 1. Lehrjahr

5. Was könnte für mögliche Bewerber interessant sein?

„Durch die verschiedenen Bereiche, in denen man arbeitet. Die VR-Bank Mitte eG ist Mitmachbank und somit kann man das Unternehmen als Mitarbeiter mitgestalten. Zudem kommt die genossenschaftliche Idee, die nicht nur International denkt, sondern auch National und der Umgebung hilft.“ – Gökhan Aslan, Auszubildender 1. Lehrjahr

„Man ist hier nicht nur einfach ein Mitarbeiter. Man ist gleichzeitig auch Mitglied der Genossenschaftsbank und steht mit allen anderen auf einer Augenhöhe. Deswegen kann ich den Vorstand auch duzen :)“ – Asena Karaca, Auszubildende 1. Lehrjahr      

„Während der gesamten Ausbildung hat man die Möglichkeit viele Bereiche in der Bank zu durchlaufen. Außerdem bietet der Wechsel zwischen Backoffice und Kundenkontakt eine angenehme Abwechslung im Arbeitsalltag.“ – Marie Völker, FOS-Praktikantin

VR-Bank Mitte: Der Azubi-Film

Karriere goes Social-Media

Alle Infos rund um das Thema Ausbildung gibts auch bei Facebook und Instagram. Reinschauen lohnt sich!

Die VR-Bank Mitte eG bildet in folgende Berufen aus:

- Bankkaufmann/-frau

- Kaufmann/-frau für Digitalisierungsmanagement

- Bachelor of Arts in Banking and Finance 

- FOS-Praktikum

Weitere Infos zur Karriere bei der VR-Bank Mitte gibt es hier.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.