Zehn Zentimeter Neuschnee - Gute Aussichten für die kommenden Tage

Endlich Skifahren auf dem Hohen Meißner

+

Hoher Meißner. Endlich können Wintersportbegeisterte auf dem Hohen Meißner wieder ihrem Hobby nachgehen. Es sind in der vergangenen Nacht zehn Zentimeter Neuschnee gefallen.

Und die Prognosen für weitere Schneefälle in den kommenden Tagen sind gut.

Die Neun-Kilometer- sowie die Fünf-Kilometer-Loipen sind gespurt, die Skatingstrecke auf der Bergwerkstraße abgewalzt, heißt es im aktuellen Schneebericht des Naturparks. Auch Langlaufneulinge können einen Schnupperrunde in der 1,5-Kilometer langen Loipe absolvieren. Der 3,8 Kilometer lange Winterwanderweg ist beschildert und abgewalzt. Der große Skilift am Berggasthof und der kleine Skilift am Naturfreundehaus sind allerdings noch nicht in Betrieb. (alh) Schneetelefon: Tel. 0 56 02/93 56 17. www.naturparkmeissner.de

Endlich Skifahren auf dem Hohen Meißner

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.