1. Startseite
  2. Lokales
  3. Witzenhausen
  4. Eschwege

55-jährige Autofahrerin nach Abbiegen in Eschwege verletzt

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Eden Sophie Rimbach

Kommentare

Mit Blaulicht und rotem „Unfall“-Hinweis warnt die Polizei
Die Eschwegerin war mi ihrem Auto von de Straße abgekommen. (Symbolbild) © Stefan Puchner/dpa

Eine Eschwegerin kam mit ihrem Wagen vom Heckenrosenweg ab und verletzte sich leicht.

Eschwege – Am Donnerstagabend (30. Juni) kam eine Eschwegerin mit ihrem Auto von der Straße ab und wurde leicht verletzt. Laut Polizei war die 55-Jährige gegen 20:30 Uhr mit ihrem Auto auf dem Südring unterwegs gewesen. Kurz nach dem Abbiegen auf den Heckenrosenweg kam sie mit ihrem Wagen nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr in eine Grundstückseinfahrt.

Dabei wurde ein Gartenzaun beschädigt. Am Auto entstand ein Totalschaden und es musste abgeschleppt werden. Insgesamt entstand ein Schaden in Höhe von etwa 7000 Euro. Die Fahrerin wurde leicht verletzt zur weiteren Untersuchung ins Krankenhaus gebracht.

Von Eden Sophie Rimbach

Auch interessant

Kommentare