1. Startseite
  2. Lokales
  3. Witzenhausen
  4. Eschwege

Eschwege: Anrufer gibt sich als Bankmitarbeiter aus

Erstellt:

Von: Theresa Lippe

Kommentare

Geldscheine liegen auf einem Tisch
Eschwege: Anrufer gibt sich als Bankmitarbeiter aus © Jens Kalaene

Fast 1.000 Euro Schaden sind einer Eschwegerin (36) entstanden, weil sie einem Anrufer glaubte, der sich als Bankmitarbeiter ausgab.

Eschwege – Eine 36-jährige Frau aus Eschwege erhielt laut Polizei vorigen Freitag, den 26. August, einen Anruf, bei dem sich der Anrufer glaubhaft als Mitarbeiter der Sparkasse ausgab. Ihm gelang es so, vertrauliche Daten zum Online-Banking bei der Eschwegerin abzufragen und zu nutzen. Die 36-Jährige nannte dem Anrufer drei ihrer TAN-Nummern, woraufhin der falsche Bankmitarbeiter 997 Euro vom Konto der Geschädigten abbuchte.

Die Polizei mahnt zur Aufmerksamkeit und gibt Tipps, wie Sie Betrugsanrufe erkennen können.

Tipps der Polizei

Von Theresa Lippe

Auch interessant

Kommentare