1. Startseite
  2. Lokales
  3. Witzenhausen
  4. Eschwege

Amphetamine bei Autofahrer in Eschwege festgestellt

Erstellt:

Kommentare

Polizist neben einem Streifenwagen mit Blaulicht
Bei dem Mann Bestand der Verdacht auf Fahren unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. (Symbolbild) © Karl-Josef Hildenbrand

Der Einfluss von Amphetaminen wurde bei einem 39-Jährigen festgestellt, der mit seinem Auto in Eschwege fuhr.

Eschwege – Laut Polizei wurde der Mann aus Eschwege am Sonntag (8. Januar) gegen 21:30 Uhr im Schützengraben in Eschwege kontrolliert. Ausgehend von dem Verdacht, dass er beim Fahren unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stehen könnte, testete ihn die Polizei auf diese. Der Test habe daraufhin positiv auf Amphetamine reagiert.

(esr)

Auch interessant

Kommentare