Polizei bittet um Hinweise

Aussprache auf Parkplatz endet mit gebrochener Nase für 17-jährigen Meinharder

+
Die Aussprache nach einem Streit eskalierte  und endete für einen 17-Jährigen mit einer gebrochenen Nase.

Eine Aussprache auf einem Parkplatz in Eschwege hat für einen 17-jährigen Meinharder mit einer gebrochenen Nase geendet. Die Polizei sucht jetzt nach dem Täter.

Der 17-Jährige wurde auf dem Lidl-Parkplatz an der Bahnhofstraße in Eschwege am Sonntagabend verletzt, berichtet die Polizei. 

Nach vorausgegangenem Streit über die sozialen Medien traf man sich auf dem Gelände des Discounters zu einer Aussprache, die mit einer gebrochenen Nase für den 17-Jährigen endete. 

Der Tatverdächtige ist nach Zeugenaussagen etwa 175 cm bis 180 cm groß und ca. 16 oder 17 Jahre alt. Er sprach akzentfrei Deutsch und ist von mitteleuropäischem Aussehen. Hinweise: 05651/9250.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.