1. Startseite
  2. Lokales
  3. Witzenhausen
  4. Eschwege

Autofahrer beschädigt in Eschwege Schild auf Verkehrsinsel

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Eden Sophie Rimbach

Kommentare

Blaulicht
Der 24-Jährige war mit seinem Wagen von der Fahrbahn abgekommen. (Symbolbild) © Friso Gentsch/dpa

Beim Verlassen des Kreisverkehrs in Richtung Leimentor/Wendische Mark geriet ein 24-Jähriger aus Sontra mit seinem Auto von der Fahrbahn ab.

Eschwege – Ein 24-Jähriger aus Sontra hat mit seinem Auto ein Verkehrszeichen auf einer Verkehrsinsel beschädigt. Laut Polizei war er am Mittwoch (24. August) gegen 11:40 Uhr aus Unachtsamkeit mit seinem Wagen nach links von der Fahrbahn abgekommen und hatte ein Schild in der Mitte der Fahrbahn beschädigt.

Er war von der Goldbachstraße in Richtung Eschweger Innenstadt unterwegs gewesen, bevor er beim Verlassen des Kreisverkehrs in Richtung Leimentor/Wendische Mark am Zebrastreifen von der Fahrbahn geriet. Am Auto entstand ein Schaden von 500 Euro. Hinzukommt das beschädigte Schild. (Eden Sophie Rimbach)

Auch interessant

Kommentare