Polizei veröffentlicht neue Details

Tödlicher Badeunfall: Identität nun geklärt

Sowohl die Feuerwehren aus Schwebda, Frieda, Wanfried und Eschwege als auch die Deutsche Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) rückten unverzüglich aus.
+
Sowohl die Feuerwehren aus Schwebda, Frieda, Wanfried und Eschwege als auch die Deutsche Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) rückten unverzüglich aus.

Nach dem tödlichen Badeunfall am Werratalsee bei Eschwege konnte die Identität des Toten nun geklärt werden. Die Polizei gibt zudem neue Details bekannt.

Eschwege – Zu dem Badeunfall am Werratalsee vom Dienstag (01.06.2021) sind nun neue Einzelheiten bekannt. Wie die Polizei mitteilt, handelt es sich bei dem Ertrunkenen um einen Mann aus Thüringen (33). Angehörige hatten ihn einige Stunden nach dem Unfall bei der Polizei als vermisst gemeldet.

Die Kriminalpolizei geht bei dem Unglück von einem Unfall aus. „Es gibt derzeit keine Hinweise auf ein Fremdverschulden“, sagt Polizeisprecher Alexander Först. Ob für eine genauere Untersuchung der Todesumstände von der Staatsanwaltschaft Kassel eine Obduktion angeordnet wird, stehe zurzeit noch nicht fest.

Badeunfall bei Eschwege: Polizei veröffentlicht neue Details - Junge Männer unternahmen Rettungsversuch

Zu dem Unglück war es am Dienstagnachmittag gegen 17 Uhr gekommen. Drei junge Männer, die auf dem Damm zwischen Werra und Werratalsee auf Eschweger Seite geangelt hatten, hatten die Notlage des Mannes erkannt. Laut Polizeisprecher Först sei es auch zu Hilferufen gekommen. Der Mann befand sich rund 25 Meter vom Ufer entfernt. Die Schüler hatten zunächst selbst versucht, dem Mann zu Hilfe zu kommen. Als er aber unter Wasser verschwand, gaben die Jungs die Ersthilfe auf und alarmierten die Rettungskräfte, heißt es vonseiten der Polizei.

Wenige Minuten später waren die Retter vor Ort. Sowohl die Feuerwehren aus Schwebda, Frieda, Wanfried und Eschwege als auch die Deutsche Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) rückten unverzüglich aus. Aus Kassel kam der Rettungshubschrauber Christoph 28 zum Eschweger Werratalsee. Mit zwischenzeitlich fünf Booten gleichzeitig und Tauchern suchten die Retter über und unter Wasser nach der vermissten Person. Taucher fanden den Leichnam schließlich. Alle Wiederbelebungsversuche scheiterten.

Feuerwehr und DLRG im Einsatz: Mann ertrinkt im Werratalsee

Vermutlich beim Schwimmen ist am späten Dienstagnachmittag ein Mann ertrunken. Rettungskräfte von Feuerwehr und DLRG konnten nur noch den Leichnam aus dem Wasser bergen.
Vermutlich beim Schwimmen ist am späten Dienstagnachmittag ein Mann ertrunken. Rettungskräfte von Feuerwehr und DLRG konnten nur noch den Leichnam aus dem Wasser bergen. © Stück, Tobias
Vermutlich beim Schwimmen ist am späten Dienstagnachmittag ein Mann ertrunken. Rettungskräfte von Feuerwehr und DLRG konnten nur noch den Leichnam aus dem Wasser bergen.
Vermutlich beim Schwimmen ist am späten Dienstagnachmittag ein Mann ertrunken. Rettungskräfte von Feuerwehr und DLRG konnten nur noch den Leichnam aus dem Wasser bergen. © Stück, Tobias
Vermutlich beim Schwimmen ist am späten Dienstagnachmittag ein Mann ertrunken. Rettungskräfte von Feuerwehr und DLRG konnten nur noch den Leichnam aus dem Wasser bergen.
Vermutlich beim Schwimmen ist am späten Dienstagnachmittag ein Mann ertrunken. Rettungskräfte von Feuerwehr und DLRG konnten nur noch den Leichnam aus dem Wasser bergen. © Stück, Tobias
Vermutlich beim Schwimmen ist am späten Dienstagnachmittag ein Mann ertrunken. Rettungskräfte von Feuerwehr und DLRG konnten nur noch den Leichnam aus dem Wasser bergen.
Vermutlich beim Schwimmen ist am späten Dienstagnachmittag ein Mann ertrunken. Rettungskräfte von Feuerwehr und DLRG konnten nur noch den Leichnam aus dem Wasser bergen. © Stück, Tobias
Vermutlich beim Schwimmen ist am späten Dienstagnachmittag ein Mann ertrunken. Rettungskräfte von Feuerwehr und DLRG konnten nur noch den Leichnam aus dem Wasser bergen.
Vermutlich beim Schwimmen ist am späten Dienstagnachmittag ein Mann ertrunken. Rettungskräfte von Feuerwehr und DLRG konnten nur noch den Leichnam aus dem Wasser bergen. © Stück, Tobias
Vermutlich beim Schwimmen ist am späten Dienstagnachmittag ein Mann ertrunken. Rettungskräfte von Feuerwehr und DLRG konnten nur noch den Leichnam aus dem Wasser bergen.
Vermutlich beim Schwimmen ist am späten Dienstagnachmittag ein Mann ertrunken. Rettungskräfte von Feuerwehr und DLRG konnten nur noch den Leichnam aus dem Wasser bergen. © Stück, Tobias
Vermutlich beim Schwimmen ist am späten Dienstagnachmittag ein Mann ertrunken. Rettungskräfte von Feuerwehr und DLRG konnten nur noch den Leichnam aus dem Wasser bergen.
Vermutlich beim Schwimmen ist am späten Dienstagnachmittag ein Mann ertrunken. Rettungskräfte von Feuerwehr und DLRG konnten nur noch den Leichnam aus dem Wasser bergen. © Stück, Tobias
Vermutlich beim Schwimmen ist am späten Dienstagnachmittag ein Mann ertrunken. Rettungskräfte von Feuerwehr und DLRG konnten nur noch den Leichnam aus dem Wasser bergen.
Vermutlich beim Schwimmen ist am späten Dienstagnachmittag ein Mann ertrunken. Rettungskräfte von Feuerwehr und DLRG konnten nur noch den Leichnam aus dem Wasser bergen. © Stück, Tobias
Vermutlich beim Schwimmen ist am späten Dienstagnachmittag ein Mann ertrunken. Rettungskräfte von Feuerwehr und DLRG konnten nur noch den Leichnam aus dem Wasser bergen.
Vermutlich beim Schwimmen ist am späten Dienstagnachmittag ein Mann ertrunken. Rettungskräfte von Feuerwehr und DLRG konnten nur noch den Leichnam aus dem Wasser bergen. © Stück, Tobias
Vermutlich beim Schwimmen ist am späten Dienstagnachmittag ein Mann ertrunken. Rettungskräfte von Feuerwehr und DLRG konnten nur noch den Leichnam aus dem Wasser bergen.
Vermutlich beim Schwimmen ist am späten Dienstagnachmittag ein Mann ertrunken. Rettungskräfte von Feuerwehr und DLRG konnten nur noch den Leichnam aus dem Wasser bergen. © Stück, Tobias
Vermutlich beim Schwimmen ist am späten Dienstagnachmittag ein Mann ertrunken. Rettungskräfte von Feuerwehr und DLRG konnten nur noch den Leichnam aus dem Wasser bergen.
Vermutlich beim Schwimmen ist am späten Dienstagnachmittag ein Mann ertrunken. Rettungskräfte von Feuerwehr und DLRG konnten nur noch den Leichnam aus dem Wasser bergen. © Stück, Tobias
Vermutlich beim Schwimmen ist am späten Dienstagnachmittag ein Mann ertrunken. Rettungskräfte von Feuerwehr und DLRG konnten nur noch den Leichnam aus dem Wasser bergen.
Vermutlich beim Schwimmen ist am späten Dienstagnachmittag ein Mann ertrunken. Rettungskräfte von Feuerwehr und DLRG konnten nur noch den Leichnam aus dem Wasser bergen. © Stück, Tobias
Vermutlich beim Schwimmen ist am späten Dienstagnachmittag ein Mann ertrunken. Rettungskräfte von Feuerwehr und DLRG konnten nur noch den Leichnam aus dem Wasser bergen.
Vermutlich beim Schwimmen ist am späten Dienstagnachmittag ein Mann ertrunken. Rettungskräfte von Feuerwehr und DLRG konnten nur noch den Leichnam aus dem Wasser bergen. © Stück, Tobias
Vermutlich beim Schwimmen ist am späten Dienstagnachmittag ein Mann ertrunken. Rettungskräfte von Feuerwehr und DLRG konnten nur noch den Leichnam aus dem Wasser bergen.
Vermutlich beim Schwimmen ist am späten Dienstagnachmittag ein Mann ertrunken. Rettungskräfte von Feuerwehr und DLRG konnten nur noch den Leichnam aus dem Wasser bergen. © Stück, Tobias
Vermutlich beim Schwimmen ist am späten Dienstagnachmittag ein Mann ertrunken. Rettungskräfte von Feuerwehr und DLRG konnten nur noch den Leichnam aus dem Wasser bergen.
Vermutlich beim Schwimmen ist am späten Dienstagnachmittag ein Mann ertrunken. Rettungskräfte von Feuerwehr und DLRG konnten nur noch den Leichnam aus dem Wasser bergen. © Stück, Tobias
Vermutlich beim Schwimmen ist am späten Dienstagnachmittag ein Mann ertrunken. Rettungskräfte von Feuerwehr und DLRG konnten nur noch den Leichnam aus dem Wasser bergen.
Vermutlich beim Schwimmen ist am späten Dienstagnachmittag ein Mann ertrunken. Rettungskräfte von Feuerwehr und DLRG konnten nur noch den Leichnam aus dem Wasser bergen. © Stück, Tobias
Vermutlich beim Schwimmen ist am späten Dienstagnachmittag ein Mann ertrunken. Rettungskräfte von Feuerwehr und DLRG konnten nur noch den Leichnam aus dem Wasser bergen.
Vermutlich beim Schwimmen ist am späten Dienstagnachmittag ein Mann ertrunken. Rettungskräfte von Feuerwehr und DLRG konnten nur noch den Leichnam aus dem Wasser bergen. © Stück, Tobias
Vermutlich beim Schwimmen ist am späten Dienstagnachmittag ein Mann ertrunken. Rettungskräfte von Feuerwehr und DLRG konnten nur noch den Leichnam aus dem Wasser bergen.
Vermutlich beim Schwimmen ist am späten Dienstagnachmittag ein Mann ertrunken. Rettungskräfte von Feuerwehr und DLRG konnten nur noch den Leichnam aus dem Wasser bergen. © Stück, Tobias
Vermutlich beim Schwimmen ist am späten Dienstagnachmittag ein Mann ertrunken. Rettungskräfte von Feuerwehr und DLRG konnten nur noch den Leichnam aus dem Wasser bergen.
Vermutlich beim Schwimmen ist am späten Dienstagnachmittag ein Mann ertrunken. Rettungskräfte von Feuerwehr und DLRG konnten nur noch den Leichnam aus dem Wasser bergen. © Stück, Tobias
Vermutlich beim Schwimmen ist am späten Dienstagnachmittag ein Mann ertrunken. Rettungskräfte von Feuerwehr und DLRG konnten nur noch den Leichnam aus dem Wasser bergen.
Vermutlich beim Schwimmen ist am späten Dienstagnachmittag ein Mann ertrunken. Rettungskräfte von Feuerwehr und DLRG konnten nur noch den Leichnam aus dem Wasser bergen. © Stück, Tobias
Vermutlich beim Schwimmen ist am späten Dienstagnachmittag ein Mann ertrunken. Rettungskräfte von Feuerwehr und DLRG konnten nur noch den Leichnam aus dem Wasser bergen.
Vermutlich beim Schwimmen ist am späten Dienstagnachmittag ein Mann ertrunken. Rettungskräfte von Feuerwehr und DLRG konnten nur noch den Leichnam aus dem Wasser bergen. © Stück, Tobias
Vermutlich beim Schwimmen ist am späten Dienstagnachmittag ein Mann ertrunken. Rettungskräfte von Feuerwehr und DLRG konnten nur noch den Leichnam aus dem Wasser bergen.
Vermutlich beim Schwimmen ist am späten Dienstagnachmittag ein Mann ertrunken. Rettungskräfte von Feuerwehr und DLRG konnten nur noch den Leichnam aus dem Wasser bergen. © Stück, Tobias

Über die Identität des Mannes, der nach Zeugenangaben alleine im See badete, war zunächst nichts bekannt. Nähere Angaben zur Identität der toten Person machten Polizei und Feuerwehr Meinhard, die die Einsatzleitung übernommen hatte, bis zum Abend nicht. Erst nach Mitternacht hatten die Beamten die Bestätigung. (Tobias Stück)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.