1. Startseite
  2. Lokales
  3. Witzenhausen
  4. Eschwege

Betrunkener Mann zerschlägt Fernseher in Eschwege

Erstellt:

Von: Stefanie Salzmann

Kommentare

Im Dauereinsatz: die Eschweger Polizei. Am Wochenende reihte sich Schlägerei an Schlägerei.
Ein 52-jähriger Eschweger hat in der ehelichen Wohnung am Donnerstagmittag randaliert und nicht nur den Fernseher zerschlagen, sondern war auch gewalttätig gegenüber seiner Frau. © Rolf Vennenbernd/Archiv

Eschwege – Mit 2,8 Promille Alkohol im Blut hat ein 52 Jahre alter Mann am Donnerstagmittag gegen 13.30 Uhr in der Eschweger Altstadt einen Polizeieinsatz ausgelöst.

Wie die Polizei schildert, hatte die Ehefrau die Beamten alarmiert, weil ihr stark betrunkener Mann in der gemeinsamen Wohnung in der Altstadt randalierte und unter anderem gerade dem Fernseher in Stücke geschlagen hatte. Auch gegen seine Frau war der Mann gewalttätig geworden und hatte sie mit dem Unterarm gegen den Hals geschlagen.

Die Polizei nahm den randalierenden Mann vorläufig fest und brachte ihn auf die Polizeiwache in Eschwege zur Ausnüchterung.

Gegen den Mann wurde Strafanzeige erstattet. Außerdem sprachen die Beamten ein vorläufiges Kontaktverbot gegen den Mann gegenüber seiner Frau aus. (Stefanie Salzmann)

Auch interessant

Kommentare