1. Startseite
  2. Lokales
  3. Witzenhausen
  4. Eschwege

Brennende Böller in Kreisverwaltung geworfen

Erstellt:

Von: Stefanie Salzmann

Kommentare

Symbolbild Blaulicht
Unbekannte haben Böller in die Kreisverwaltung in Eschwege geworfen. © Rolf Vennenbernd

In ein geöffnetes Bürofenster der Kreisverwaltung in Eschwege haben Unbekannte brennende Böller geworfen.

Eschwege – Brennende Böller haben bisher Unbekannte am Mittwoch gegen 14 Uhr durch ein geöffnetes Bürofenster der Kreisverwaltung am Schloßplatz in Eschwege geworfen. Wie die Polizei mitteilt, seien die Knallkörper zwar nicht explodiert, hätten aber auf dem Fußboden des Büros Brandflecken hinterlassen. Die Böller seien vom Innenhof des Schlosses aus geworfen worden. (Stefanie Salzmann)

Hinweise an die Kripo unter Tel. 0 56 51/9250.

Auch interessant

Kommentare