Einbruchdiebstahl

Diebe brechen in Eschweger Wohnung ein und stehlen Tresor mit 15.000 Euro

Symbolbild Silas Stein/ dpa
+
Symbolbild: Noch unbekannte Diebe sind im Eschweger Ortsteil Oberhone in ein Haus eingebrochen und haben dort einen kompletten Tresor gestohlen. Polizei bittet um Hinweise.

Noch unbekannte Diebe sind im Eschweger Ortsteil Oberhone in ein Haus eingebrochen und haben dort einen kompletten Tresor gestohlen. Polizei bittet um Hinweise.

Oberhone – Derzeit noch unbekannte Täter sind nach Angaben der Polizeidirektion Werra-Meißner am Freitagnachmittag in ein Haus in Oberhone eingebrochen und stahlen einen Würfeltresor. Wie die Geschädigten aus der Hintergasse der Polizei mitteilten, befanden sich in dem Tresor etwa 15 000 Euro Bargeld – größtenteils in 200-Euro-Scheinen.

Laut der Beamten verschafften sich die oder der Täter am Freitag zwischen 14 und 18 Uhr gewaltsam Zutritt zum Haus, traten ein Element der Eingangstür ein. Anschließend durchsuchten sie das Haus. Aus der Küche wurde ein Iphone entwendet, aus dem Wohnzimmer wurde der Würfeltresor. Die Polizei ermittelt nun wegen Hausfriedensbruch, Sachbeschädigung und Einbruchdiebstahl. Sie bittet Zeugen um Hinweise. (jes)

Hinweise: Tel.: 05651/9250

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.