100 Euro Schaden

Drei Personen brechen in Keller eines Mehrfamilienhauses in Eschwege ein

+
Keller durchsucht: Drei Einbrecher verschaften sich Zugang zum Keller eines Mehrfamilienhauses in Eschwege und brachen dabei acht Kellertüren auf. Das Bild ist ein Symbolfoto.

Eschwege. Unbekannte sind am Freitag um 2.55 Uhr in den Keller eines Mehrfamilienhauses an der Augustastraße in Eschwege eingebrochen. Das berichtet die Polizei.

Sie öffneten acht Kellertüren, indem sie die Riegel nach hinten schoben und teilweise verbogen. Ein Zeug sah drei dunkel gekleidete Personen, die sich vom Haus entfernten. 

Ob Gegenstände gestohlen wurden, muss noch geklärt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf 100 Euro. 

Hinweise: Polizei Eschwege unter Tel. 05651/9250

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.