Fahrschüler bremst ab

Eichhörnchen quert die Straße: 15.000 Euro Schaden nach Auffahrunfall

Den letzten Apfel hat sich ein Eichhörnchen (Sciurus) pünktlich zum vierten Advent in einem Garten in Wentorf vom Baum gepflückt. Eichhörnchen halten keinen Winterschlaf, sind in der kalten Jahreszeit aber je nach Wetter nur wenige Stunden aktiv.
+
Weil ein Eichhörnchen bei Meinhard über die Straße lief und ein Fahrschüler das Auto abbremste, kam es zu einem Auffahrunfall mit rund 15 000 Euro Schaden.

Weil ein Eichhörnchen bei Meinhard über die Straße lief und ein Fahrschüler das Auto abbremste, kam es zu einem Auffahrunfall mit rund 15 000 Euro Schaden.

Meinhard – Weil ein Eichhörnchen über die Straße lief und ein Fahrschüler daraufhin das Auto abbremste, kam es zu einem Auffahrunfall und es entstand nach Schilderungen der Polizei ein Schaden von rund 15 000 Euro.

Demnach war der 19-Jährige aus Sontra (Fahrschule) auf der Kreisstraße zwischen Jestädt und Grebendorf unterwegs, als das Eichhörnchen, die Straße überquerte. Der junge Mann bremste das Auto ab. Auch der nachfolgende 57-Jährige aus Kella hielt mit seinem Wagen an. Dies jedoch gelang dem nachfolgenden 40-Jährigen aus der Gemeinde Meinhard nicht rechtzeitig, wodurch er auf das Auto des 57-Jährigen auffuhr. Dessen Auto wurde dann wiederum auf das Heck des Fahrschulwagens geschoben. Alle Insassen blieben unverletzt, so die Polizei. jes

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.