Täter zwischen 18 und 24 Jahre alt

Vier Personen festgenommen: Eschweger stehlen 300 PET-Flaschen

Eschwege. Da wollte jemand das große Geld machen: Weil sie 300 PET-Flaschen aus dem Tegut-Getränkemarkt in Eschwege gestohlen haben, wurden vier Personen vorläufig festgenommen.

Wie die Polizei mitteilt, brachen die aus Eschwege stammenden Täter zwischen 18 und 24 Jahren in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch die Lagertür auf, nahmen die Flaschen mit und flüchteten in Richtung Struthschule. Dort wurden zwei Frauen verhaftet. Die zwei beteiligten Männer entkamen zunächst, doch auch sie wurden von der Polizei kurz darauf gefunden. 

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.