1. Startseite
  2. Lokales
  3. Witzenhausen
  4. Eschwege

Eschweger Weihnachtsmarkt öffnet nach längerer Pause

Erstellt:

Von: Tobias Stück

Kommentare

Mit mehr als 30 Buden und Ständen hat am Freitagnachmittag (09.12.2022) der Eschweger Weihnachtsmarkt geöffnet.
Mit mehr als 30 Buden und Ständen hat am Freitagnachmittag (09.12.2022) der Eschweger Weihnachtsmarkt geöffnet. © Tobias Stück

Mit mehr als 30 Buden und Ständen hat am Freitagnachmittag (09.12.2022) der Eschweger Weihnachtsmarkt geöffnet. Bis Sonntag (11.12.2022) ist täglich geöffnet.

Eschwege - Schon bevor die fast 35 Standbetreiber ihre Buden öffneten, schlenderten viele Dutzend Besucher über den „Weihnachtsmarkt mit Flair“ und schauten, was es alles gibt.

An den Verkaufsständen wird sehr viel Handwerkliches angeboten, von gestrickten Strümpfen über Schmuck, selbst gemachte Pralinen, weihnachtliche Holzdeko, künstlerische Karten, selbst gemachte Sterne und Liköre bis hin zu Gefilztem, Genähtem und Gehäkeltem und vielem mehr aus der Region. Vereine sind ebenso vertreten wie Hobbyhandwerker und Kunsthandwerkliebhaber. Sie verteilen sich in den 25 Ständen. Dazu kommen weiter zehn Betreiber von Essen und Trinken. Es gibt Glühwein in verschiedenen Variationen, Kaltgetränke, Cocktails, Apfelwein, Bratwurst, Burger oder kubanisches Fingerfood. „Selbstverständlich haben wir auch Vegetarisches im Angebot“, sagt Annette Graumann.

Bürgermeister Alexander Heppe eröffnete am Nachmittag den Weihnachtsmarkt offiziell. Er freute sich, dass nach der Coronapause und Jahren ohne richtigen Weihnachtsmarkt, dem adventlichen treiben wieder neues Leben eingehaucht wird. Der Arbeitskreis Open Flair organisiert die Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der Initiative Stadtmarketing und dem Familienbüro. Träger ist die Stadt Eschwege. Erst einmal – im Jahr 2019 – ist der Weihnachtsmarkt unter dieser Regie zur Austragung gekommen. 

Der Weihnachtsmarkt findet vom 9. bis 11. Dezember statt. Freitags ist er von 16 bis 21 Uhr geöffnet, am Samstag von 11 bis 21 Uhr und am Sonntag von 11 bis 18 Uhr. Übrigens: Der Wochenmarkt am Samstag wird stattfinden. Ein Teil der Aussteller steht an alter Stelle, die anderen Marktbeschicker ziehen in die Marktstraße um. 

Auch interessant

Kommentare