1. Startseite
  2. Lokales
  3. Witzenhausen
  4. Eschwege

Feuerwehr räumt Woolworth wegen Feueralarm

Erstellt:

Von: Stefanie Salzmann

Kommentare

Symbolbild Feuerwehr HNA
In Eschwege kam es am Donnerstagabend zu einem Großeinsatz der Feuerwehr. Das Wollworth-Gebäude musste geräumt werden. © Daniel Bockwoldt/dpa

Ein mutwillig ausgelöster Feuerwehralarm sorgte am Donnerstagabend für einen Großeinsatz von Polizei und Feuerwehr in Eschwege, bei dem unter anderem ein Kaufhaus geräumt werden musste.

Eschwege – Am Donnerstagabend musste die Feuerwehr den Woolworth-Markt, den Drogeriemarkt Rossmann und das darüberliegende Fitnessstudio in Eschwege räumen. Grund war ein Feueralarm, der um 19.50 Uhr ausgelöst worden war. Rund 50 Personen, die sich in den Geschäften und dem Sportstudio aufhielten, mussten das Gebäude verlassen.

Wie sich später herausstellte, war ein Feueralarmknopf auf dem Parkdeck des Gebäudes von bisher Unbekannten mutwillig gedrückt worden und so der Feueralarm ausgelöst worden, den den Großeinsatz auslöste. Zudem hatten die Täter im Erdgeschoss des Gebäudes einen Rauchabzug aktiviert und die Schutzglasscheibe zertrümmert,

Die Polizei ermittelt nun wegen der missbräuchlichen Nutzung von Notrufeinrichtungen und bittet um Hinweise unter Tel. 0 56 51/ 9250. (Stefanie Salzmann)

Auch interessant

Kommentare