1. Startseite
  2. Lokales
  3. Witzenhausen
  4. Eschwege

Wilde Fahrt über Parkplatz am Eschweger Krankenhaus

Erstellt:

Von: Theresa Lippe

Kommentare

Symbolbild Blaulicht
Ein Mann aus Sontra war unter Einfluss von Drogen und Alkohol mit seinem Auto auf dem Krankenhaus-Parkplatz zügig unterwegs. © Lino Mirgeler/dpa

Nicht ganz nüchtern und ohne gültigen Führerschein ging ein Fahrer in Eschwege der Polizei auf dem Krankenhaus-Parkplatz ins Netz.

Eschwege – Ein Mann aus Sontra war unter Einfluss von Drogen und Alkohol am Montag (4. April) mit seinem Auto auf dem Parkplatz des Eschweger Krankenhauses unterwegs. Wie die Polizei berichtet, sei der 32-Jährige aus Sontra relativ zügig mit seinem Wagen über den Parkplatz an der Elsa-Brandström-Straße gefahren.

Gegen 13 Uhr traf die Polizei nach eigenen Angaben ein, der Mann war mittlerweile aus seinem Auto ausgestiegen und hatte Kontakt zum Krankenhauspersonal aufgenommen. Eine Überprüfung des Fahrers ergab sowohl einen positiven Alkohol-, als auch einen positiven Drogen-Test. Zudem räumte der Mann aus Sontra ein, keinen gültigen Führerschein zu besitzen.

Die Polizei ermittelt gegen den 32-jähigen Mann aus Sontra nun wegen der Fahrt unter Rauschmittel, zudem wird ihm Fahren ohne gültige Fahrerlaubnis vorgeworfen.

Nur einen Tag später ereignete sich ein ganz ähnlicher Fall mit einem Rollerfahrer in Eschwege.

Von Theresa Lippe

Auch interessant

Kommentare