1. Startseite
  2. Lokales
  3. Witzenhausen
  4. Eschwege

Eschwege: 2.000 Euro betrügerisch von Konto abgehoben

Erstellt:

Von: Theresa Lippe

Kommentare

Hand gibt Geheimzahl ein
Symbolbild Geldautomat © Michael Weber/Imago

Rund 2000 Euro Bargeld sind betrügerisch von einem Konto in Eschwege abgehoben worden.

Eschwege – Ein Auto ist vorigen Mittwoch am Eschweger Friedhof aufgebrochen worden. Dabei ist unter anderem eine Debitkarte entwendet worden. Wie die Polizei nun bekannt gab, wurde noch am selben Nachmittag (12. Januar) Bargeld bei der Sparda-Bank in der Eschweger Innenstadt mit der gestohlenen Bankkarte abgehoben. Das Auto wurde gegen 14.35 Uhr aufgebrochen, bereits gegen 15.50 Uhr wurden rund 2.000 Euro mit der vorgefundenen Geheimzahl betrügerisch am Geldautomaten abgehoben. tli

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion