1. Startseite
  2. Lokales
  3. Witzenhausen
  4. Eschwege

Hauswand in Eschwege von Autofahrer beschädigt

Erstellt:

Von: Theresa Lippe

Kommentare

Polizeiwagen mit Blaulicht
(Symbolbild) © Agentur, dpa

Ein Unbekannter hat am Freitagvormittag mit seinem Fahrzeug eine Hauswand in Eschwege beschädigt.

Eschwege - Ermittlungen wegen Unfallflucht haben Beamte der Polizeistation Eschwege aufgenommen, nachdem ein bis dato Unbekannter beim Rechtsabbiegen von der Straße „Beim Anger“ in die „Hintergasse“ mit seinem Fahrzeug die dortige Hauswand touchierte; hierbei wurde der Gebäudesockel in Mitleidenschaft gezogen. Der Schaden wird seitens des 66-jährigen Geschädigten auf zirka 500 Euro beziffert. Eine unabhängige Zeugin konnte laut Polizei beobachten, wie sich ein Pritschenwagen, bei dem es sich um einen VW T4 handeln soll, von der Unfallörtlichkeit entfernte. Hinweise nehmen die ermittelnden Beamten der Polizeistation Eschwege unter der Telefonnummer 05651/ 925-0 entgegen. tli

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion