Polizei bittet um Hinweise

Unbekannte durchwühlen Bürogebäude in Eschwege

Eschwege. In der Nacht zu Sonntag sind Unbekannte in ein Bürogebäude an der Straßburger Straße in Eschwege eingebrochen.

Laut dem Bericht der Eschweger Polizei, kletterten der oder die Täter über die Umzäunung des Betriebsgeländes und versuchten zunächst die Eingangstür des Bürogebäudes aufzuhebeln. Als dies misslang,hätten sie das Rollo eines Fensters hoch geschoben und das Fenster aufgehebelt.

Im Gebäude hätten die Unbekannten dann alle Schränke durchwühlt – aber ohne Erfolg, da weder Bargeld noch nennenswerte Gegenstände im Gebäude waren. Der angerichtete Schaden wird von den Beamten auf etwa 2000 Euro geschätzt. 

Die Polizei bittet um Hinweise unter Tel. 05651/9250.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.