Nur auf Vorbestellung

Johannisfest: Eschweger Tourist-Info bietet wieder ein Überraschungspaket an

Schmankerl im Überraschungspaket: Miriam Gerke und Jens Ehrhardt präsentieren das T-Shirt mit dem Dietemann, das es in verschiedenen Größen und Schnitten gibt.
+
Schmankerl im Überraschungspaket: Miriam Gerke und Jens Ehrhardt präsentieren das T-Shirt mit dem Dietemann, das es in verschiedenen Größen und Schnitten gibt.

Die Tourist-Information Eschwege hat auch für dieses Johannisfest ein Überraschungspaket geplant mit allem, was Dietemänner zum Feiern brauchen. Jetzt steht auch fest, was drin ist.

Eschwege – Der Erfolg des vergangenen Jahres hat sie bestätigt. 500 Pakete hatten Miriam Gerke und ihr Team im vergangenen Jahr zum Johannisfest vorbereitet. Innerhalb weniger Tage waren die Zusammenstellungen vergriffen. Das soll in diesem Jahr nicht passieren.

Deswegen gibt es statt der Mengenlimitierung eine Datumsgrenze. „Wer eines der Pakte haben möchte, muss sich bis zum 21. Juni bei uns melden“, erklärt Miriam Gerke. Diese Vorlaufzeit brauchen die Touristiker auch, um alle Wünsche bis zum am 1. Juli beginnenden Fest zu erfüllen. Mehr als 20 Bestellungen sind schon vorab eingegangen. Eine Voranmeldung ist auch deshalb sinnvoll, weil man in diesem Jahr Größen angeben muss.

Erstmals ein T-Shirt im Überraschungspaket zu Johannisfest

Denn neben der Johannisfest-Plakette, dem Eschweger Bier (auch alkoholfrei) und dem Gutschein für Bratwurst wird es in diesem Jahr auch ein Dietemann-T-Shirt geben. Das blaue Oberteil ist für Herren, Damen und Kinder unterschiedlich geschnitten und wird in verschiedenen Größen angeboten. „Sicherheitshalber sollte man es eine Nummer größer bestellen“, rät Gerke. In der Tourist-Info am Obermarkt liegen verschiedene Muster bereit. Wer ein Paket gekauft hat, kann für zwölf Euro pro Stück auch noch weitere Kinder-T-Shirts dazuordern.

Das darf zum Johannisfest außerdem nicht fehlen

Außerdem im Paketpreis von 19,50 Euro enthalten: ein Gutschein für einen Eschweger Crêpe mit Schmand und Pflaumenmus, eine zehn Meter lange blau-weiße Wimpelkette, Frau-Holle-Popcorn und eine Postkarte, um andere zum Johannisfest 2022 einzuladen. „Wir haben bei der Zusammenstellung darauf geachtet, heimische Unternehmen zu berücksichtigen und dabei nicht über die 20-Euro-Marke zu kommen“, sagt Gerke. Im Vorfeld hatte die Tourist-Info auch die Eschweger um Mithilfe gebeten, was in das Paket gepackt werden soll. „Es kamen viele tolle Vorschläge, einige haben wir einfließen lassen“, sagt Jens Ehrhardt, stellvertretender Leiter der Tourist-Info. Jeder Wunsch ließ sich nicht realisieren. „Eine rote Wurst reinzupacken hätte unser Budget überstiegen“, sagt Gerke.

Überraschungspaket zu Johannisfest wird auch verschickt

Verpackt ist in diesem Jahr alles in einer Papiertüte mit Dietemann-Logo. Den Dietemann-Turnbeutel aus dem vergangenen Jahr kann man zum Einzelpreis von sieben Euro in der Tourist-Info kaufen. Das Überraschungspaket kann man sich auch zuschicken lassen (Porto extra).

Kontakt für die Vorbestellungen zum Johannisfest

Vorbestellen kann man ab sofort unter tourist-info@stadtwerke-eschwege.de, 0 56 51/80 71 11. Einsendeschluss ist der 21. Juni. (Tobias Stück)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.