1. Startseite
  2. Lokales
  3. Witzenhausen
  4. Eschwege

Kastenwagen fährt in Hecke: Unfallflucht in Eschwege

Erstellt:

Von: Theresa Lippe

Kommentare

 Ein betrunkener 34-Jähriger aus Bad Sooden-Allendorf ist in Eschwege in einem Mehrfamilienhaus eingebrochen
(Symbolbild) © Friso Gentsch/dpa

Auf und davon hat sich am Montag ein Kastenwagenfahrer gemacht, der in Eschwege eine Hecke beschädigte und sich nicht um den entstandenen Schaden kümmern wollte.

Eschwege – Laut Angaben der Polizei war der Fahrer mit dem Kastenwagen am Montag (10. Oktober) gegen 19 Uhr auf der Heubergstraße unterwegs. Beim Abbiegen in den Magnolienweg kam er dann mit dem Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr in eine Hecke hinein. Anschließend flüchtete der Fahrer von der Unfallstelle in Richtung Heubergstraße/Sporthalle. Durch Zeugen wird der Fahrer auf Mitte 20 Jahre geschätzt mit hellen Haaren. Der Kastenwagen war im Frontbericht beschädigt. Schaden an der Hecke: etwa 100 Euro. Hinweise: Tel. 0 56 51/92 50.  tli

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion