1. Startseite
  2. Lokales
  3. Witzenhausen
  4. Eschwege

Körperverletzung bei Streit in Eschwege

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Eden Sophie Rimbach

Kommentare

Polizeiauto von der Seite, man sieht auf der Fahrertür die Aufschrift „Polizei“.
Zu einer handfesten Auseinandersetzung ist es am Montag (9. Mai) in der Eschweger Innenstadt. Zwei Männer mussten im Krankenhaus behandelt werden.  © Fotostand/Gelhot/imago

Zu einer handfesten Auseinandersetzung ist es am Montag in der Eschweger Innenstadt. Zwei Männer mussten im Krankenhaus behandelt werden.

Eschwege – Zurückliegende Streitigkeiten sorgten dafür, dass es am Montag (9. Mai) gegen 20 Uhr zu einer körperlichen Auseinandersetzung an der Forstgasse in Eschwege kam, wie die Polizei mitteilt. Dabei schlugen demnach ein 18-Jähriger aus Sontra und ein 20-Jähriger aus Eschwege auf einen 19- und einen 23-jährigen Eschweger ein. Der 23-Jährige erlitt Verletzungen im Gesicht und an der Hand und der 19-Jährige an Schulter und Knie. Beide wurden in das Krankenhaus gebracht.  

Von Eden Sophie Rimbach

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion