1. Startseite
  2. Lokales
  3. Witzenhausen
  4. Eschwege

Mann aus Sontra versucht 40 Drückflaschen Honig zu stehlen

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Stefanie Salzmann

Kommentare

Auf der Weizenkirmes in Istha kam es zu einer Schlägerei und dabei wurden 2 Personen verletzt.
Mann aus Sontra versucht 40 Drückflaschen Honig zu stehlen © Thorsten Becker

Einen wortwörtlich süßer Diebstahlversuch beging ein Sontraer am Montag (13. Juni) in einem Eschweger Einkaufsladen. Er versuchte 40 Drückflaschen Honig zu stehlen.

Eschwege – Ein 42 Jahre alter Mann aus Sontra hat am Montag (13. Juni) gegen 12.30 Uhr versucht, im Eschweger Tegut-Markt an der Bahnhofstraße 40 Drückflaschen Honig zu stehlen. Wie die Polizei schildert, hatte sich der Mann mit einem Einkaufswagen an das Honigregal begeben und diesen mit 40 Flaschen Honig beladen. Dann legte er seinen Rucksack auf die Waren und verstaute nach und nach alle Flaschen darin. Anschließend ließ er den Wagen stehen und wollte den Markt verlassen, als ihn eine Mitarbeiterin ansprach. Der Mann versuchte zu fliehen, wurde aber von einer anderen Person festgehalten. Allerdings wehrte sich der Dieb mit Schlägen und Tritten so heftig, dass es ihm noch mal kurz gelang, sich zu befreien. Erst mit Unterstützung eines weiteren Mitarbeiters gelang es, den Mann bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten. Wert des Honigs: 240 Euro.

Von Stefanie Salzmann/tli

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion