1. Startseite
  2. Lokales
  3. Witzenhausen
  4. Eschwege

Mehrere Männer verprügeln 64-Jährigen am Stadtbahnhof

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Tobias Stück

Kommentare

Blaulicht auf einem Streifenwagen und im Hintergrund ein Streifenpolizist, der der Kamera den Rücken zuwendet.
Symbolbild © Karl-Josef Hildenbrand / dpa

Zu einer Körperverletzung und einer Beleidigung soll es am Sonntagabend am Eschweger Stadtbahnhof gekommen sein. Das berichtet die Polizei.

Eschwege – Demnach haben ein einen 19-Jähriger aus Sontra und einen 22-Jähriger aus Eschwege einen 64-Jährigen aus Witzenhausen und einen 54-Jährigen aus Eschwege angegriffen. Der 64-Jährige erlitt bei der Auseinandersetzung offenbar Schürfwunden an Stirn und Handgelenk und einige abgebrochene Zähne, der 54-Jährige konnte die flüchtigen Tatverdächtigen aber verfolgen.

Security-Mitarbeiter des Open Flairs hielten die Tatverdächtigen wenig später einige Hundert Meter weiter am Eingang des Open-Flair-Campingplatzes fest und übergaben sie den verständigten Polizeibeamten. Hier wurden Ermittlungen aufgenommen. Ein Tatverdächtiger befindet sich noch auf der Flucht. (Tobias Stück)

Auch interessant

Kommentare