1. Startseite
  2. Lokales
  3. Witzenhausen
  4. Eschwege

Messerangriff auf 25-Jährigen Eschweger

Erstellt:

Von: Stefanie Salzmann

Kommentare

Ein leuchtendes Blaulicht ist auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs zu sehen.
Zwei Männer haben in Eschwege am Sonntagmittag versucht, einen dritten Mann mit einem Messer zu verletzen. © Archivfoto HNA

Zwei Männer haben in Eschwege am Sonntagmittag versucht, einen dritten Mann mit einem Messer zu verletzen.

Eschwege – Zwei Männer im Alter von 38 und 25 Jahren haben am Sonntagmittag einen weitere 25-Jährigen an der Max-Woelm-Straße in Eschwege angegriffen, nachdem sie ihr Opfer zuvor unter einem Vorwand dorthin gelockt hatten. Laut Polizei soll der 38-Jährige das Opfer festgehalten haben, während sein Mittäter mit einem kleinen Taschenmesser versuchte, den 25-Jährigen zu verletzten.

Der soll die Angriffe aber weiterestgehend abgewehrt haben und lediglich einige Kratzwunden am Arm erlitten haben.

Passanten, die auf den Übergriff aufmerksam geworden waren, hatten die Polizei alarmiert. Daraufhin flohen die beiden Täter. Gegen beide wird jetzt wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt. Dem Übergriff vorausgegangen sein soll eine Streitigkeit unter Alkohol am Vortage gewesen sein. (Stefanie Salzmann)

Auch interessant

Kommentare