1. Startseite
  2. Lokales
  3. Witzenhausen
  4. Eschwege

Mit 1,1, Promille und ohne Führerschein auf Roller in Eschwege unterwegs

Erstellt:

Von: Stefanie Salzmann

Kommentare

Auf der A4 bei Herleshausen ereignte sich ein Unfall. (Symbolbild)
De Polizei stellt einen betrunkenen Rollerfahrer ohne Führerschein in Eschwege. © Frank Sorge/imago

Mit 1,1 Promille Alkohol im Blut, dafür aber ohne gültige Fahrerlaubnis ist ein 25-jähriger Rollerfahrer aus Eschwege am Montagabend gegen 23.25 Uhr von der Polizei an der Niederhoner Straße in Eschwege erwischt worden.

Eschwege - Die Polizei hatte den Rollerfahrer einer Verkehrskontrolle unterzogen und dabei schon per Atemalkoholtest festgestellt, dass der Mann nicht nüchtern war. Einen Führerschein konnt er ebenfalls nicht vorwiesen. Er musste sich im Krankenhaus einer Blutentnahme unterziehen.

Gegen den 25-Jährigen wird nun wegen Trunkenheit im Straßenverkehr sowie wegen Fahrens ohne Führerschein ermittelt. Außerdem ermittelt die Polizei gegen einen 63-jährigen Eschweger, der im Verdacht steht, dem 25-Jährigen den Roller überlassen zu haben, obwohl er wusste, dass dieser keinen Führerschein besitzt. (Stefanie Salzmann)

Auch interessant

Kommentare