1. Startseite
  2. Lokales
  3. Witzenhausen
  4. Eschwege

Motorradfahrer bei Unfall in Eschwege verletzt

Erstellt:

Von: Stefanie Salzmann

Kommentare

Ein leuchtendes Blaulicht ist auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs zu sehen.
Ein Motorradfahrer und ein Auto sind am Mittwoch zusammengestoßen. © Archivfoto HNA

Ein Motorradfahrer ist am Mittwochmittag bei einem Unfall in eschwege verletzt worden. Er war auf einen gerade wendenen Pkw an der helgoländer Straße aufgefahren. Die Polizei bittet um Zeugen.

Eschwege – Am Mittwochmittag sind an der Helgoländer Straße in Eschwege ein Motorradfahrer und ein Auto zusammengestoßen. Bei dem Unfall wurde der Motorradfahrer verletzt. Wie die Polizei schildert, war ein 73-jähriger Autofahrer aus Eschwege auf der Helgoländer Straße unterwegs. Auf Höhe der Hausnummer 10 wollte er Senior seinen Wagen wenden.

Dazu war er in eine Grundstückseinfahrt eingebogen und rückwärts wieder auf die Helgoländer Straße gefahren. Nach Angaben des Autofahrers habe er das Motorrad, das von einem 25-Jährigen aus Meißner gefahren wurde, gesehen, so dass er zunächst mit dem Pkw auf der Straße anhielt. Der Motorradfahrer sei jedoch unvermittelt auf den Pkw aufgefahren.

Der 25-Jährige gab hingegen an, dass der 73-Jährige, ohne auf den Verkehr zu achten, rückwärts auf die Helgoländer Straße fuhr und er trotz Bremsung und Ausweichversuch den Zusammenstoß nicht mehr verhindern konnte. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich bei der Polizei in Eschwege unter 0 56 51/9250 zu melden. (Stefanie Salzmann)

Auch interessant

Kommentare