1. Startseite
  2. Lokales
  3. Witzenhausen
  4. Eschwege

Seniorin überschlägt sich auf Landesstraße mit Auto

Erstellt:

Von: Theresa Lippe

Kommentare

Mit Blaulicht und rotem „Unfall“-Hinweis warnt die Polizei
Symbolbild Blaulicht Polizei © Stefan Puchner/dpa

Glück im Unglück hatte am Sonntag eine Seniorin, die sich bei einem Alleinunfall mit ihrem Auto überschlug, dabei aber unverletzt blieb.

Eschwege – Nach Angaben der Polizei war die 71-Jährige aus Altenburg gegen 14.20 Uhr auf der Landesstraße von Langenhain in Richtung Röhrda unterwegs. In einer Linkskurve verlor sie die Kontrolle über ihr Auto und kam nach rechts von der Fahrbahn ab, heißt es weiter. Dadurch fuhr sie mit ihrem Fahrzeug in den Straßengraben und überschlug sich anschließend mit dem Wagen, der auf dem Dach zum Liegen kam. Die 71-Jährige konnte sich laut Polizei selbstständig aus dem Auto befreien, sie blieb unverletzt, erlitt aber einen leichten Schock durch das Unfallgeschehen. Das Auto musste mit einem Schaden von etwa 15.000 Euro abgeschleppt werden.  tli

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion