1. Startseite
  2. Lokales
  3. Witzenhausen
  4. Eschwege

Täter bestehlen Bewohnerin eines Seniorenheims in Eschwege und heben Geld ab

Erstellt:

Von: Eden Sophie Rimbach

Kommentare

Polizist neben einem Streifenwagen
Noch ist nicht geklärt, wie die Unbekannten in das Wohnheim eingedrungen sind. (Symboldbild) © Karl-Josef Hildenbrand / dpa

Neben zwei Geldbörsen aus einer Kommode im Seniorenwohnheim erbeuteten die Täter rund 2.000 Euro vom Konto einer 85-Jährigen.

Eschwege – Unbekannte haben zwei Geldbörsen aus einem Seniorenwohnheim in der Döhlestraße entwendet und 2.000 Euro vom Konto einer 85-Jährigen abgehoben. Laut Polizei sind die Täter auf noch unbekannte Weise in das Wohnheim in Eschwege eingedrungen und haben beide Geldbörsen aus der Kommode der Frau entwendet.

Neben Bargeld erbeuteten sie die Bankkarte der Frau mit dazugehöriger PIN-Nummer, die sie zum Geldabheben nutzten. Die Tat soll sich zwischen Mittwoch (23. November) um 17 und Donnerstag (24. November) um 4:30 Uhr ereignet haben. Hinweise an: 0 56 51/9250

esr

Auch interessant

Kommentare