1. Startseite
  2. Lokales
  3. Witzenhausen
  4. Eschwege

Unbekannter fährt gegen Pfosten in Oberhone und verlässt Unfallort

Erstellt:

Von: Eden Sophie Rimbach

Kommentare

 Ein betrunkener 34-Jähriger aus Bad Sooden-Allendorf ist in Eschwege in einem Mehrfamilienhaus eingebrochen
Vom Fahrzeug wurden einige Glassplitte gefunden. (Symbolbild) © Friso Gentsch/dpa

Ein unbekannter Fahrer soll in der Honer Straße in Oberhone den Pfosten eines Grundstücks angefahren und dabei beschädigt haben.

Oberhone – Ein Schaden in Höhe von zirka 1.500 Euro soll bei einem Fall von Fahrerflucht am Pfosten eines Grundstücks in Oberhone entstanden sein. Das teilt die Polizei mit.

Ein unbekannter Fahrer soll den Pfosten in der Honer Straße in Höhe der Hausnummer 5 angefahren und beschädigt haben. Ereignet habe sich die Tat laut Mitteilung zwischen Donnerstag (17. November) um 10 und Samstag (19. November) um 11:52 Uhr. Vom verursachenden Fahrzeug seien lediglich Glassplitter am Unfallort zurückgeblieben. Die Polizei bittet um Hinweise unter Tel.: 0 56 51/9250.

Von Eden Sophie Rimbach

Auch interessant

Kommentare