1. Startseite
  2. Lokales
  3. Witzenhausen
  4. Eschwege

Unfall beim Rangieren in Goethestraße

Erstellt:

Von: Theresa Lippe

Kommentare

Ein stehendes Polizeiauto
Unfall beim Rangieren in Goethestraße (Symbolfoto) © Bernd Schlegel

Das wird teuer: Über 4.000 Euro Schaden sind bei einem missglückten Rangiermanöver in Eschwege am Mittwoch (20. Juli) entstanden.

Eschwege – Beim Rangieren mit einem Auto in der Goethestraße in Eschwege fuhr ein 26-Jähriger aus Lautertal mit einem Wagen gegen einen dort aufgestellten Metallpfosten eines Bushaltestellenschildes. Laut Polizei ereignete sich der Unfall Mittwochmittag gegen 13.40 Uhr. Schaden: etwa 4500 Euro.  Von Theresa Lippe

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion