1. Startseite
  2. Lokales
  3. Witzenhausen
  4. Eschwege

Vorfahrt missachtet: 20.000 Euro Schaden bei Unfall in Eschwege

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Jessica Sippel

Kommentare

Weil ein Autofahrer die Vorfahrt nicht beachtet hat, kam es beim Ortsausgang von Eschwege zu einem Unfall mit einem Schaden in Höhe von etwa 20.000 Euro.
Weil ein Autofahrer die Vorfahrt nicht beachtet hat, kam es beim Ortsausgang von Eschwege zu einem Unfall mit einem Schaden in Höhe von etwa 20.000 Euro. © Privat/nh

Weil ein Autofahrer die Vorfahrt nicht beachtet hat, kam es beim Ortsausgang von Eschwege zu einem Unfall mit einem Schaden in Höhe von etwa 20.000 Euro.

Eschwege – Laut Polizeibericht befuhr ein 42-Jähriger aus Treffurt die Thüringer Straße in Eschwege stadtauswärts am Sonntagnachmittag gegen 15.55 Uhr. An der Kreuzung zur Landstraße 3403 wollte er geradeaus in Richtung der Bundesstraße 249 weiter fahren, übersah jedoch den aus Richtung Jestädt kommenden Wagen eines 35-Jährigen aus Winnweiler. Es kam im Kreuzungsbereich zum Zusammenstoß beider Autos.

Beide Fahrzeuge waren neben dem hohen Sachschaden zudem nicht mehr fahrbereit. Alle Unfallbeteiligte blieben jedoch unverletzt, schildert die Polizei

Auch interessant

Kommentare