1. Startseite
  2. Lokales
  3. Witzenhausen
  4. Eschwege

Vorfahrt in Eschwege missachtet: 8000 Euro Schaden

Erstellt:

Von: Theresa Lippe

Kommentare

Symbolbild Blaulicht
Symbolbild Blaulicht © Rolf Vennenbernd

Weil er die Vorfahrt missachtete, hat ein Eschweger am Mittwoch mehrere Tausend Euro Schaden verursacht.

Eschwege – Laut Polizei befuhr der 57-Jährige gegen 9.30 Uhr mit seinem Auto den „Preußenplatz“ in Eschwege und wollte in die Niederhoner Straße abbiegen. Dabei übersah er den stadteinwärtsfahrenden und vorfahrtsberechtigten Wagen, der von einer 55-Jährigen Eschweger gefahren wurde. Durch den Unfall entstand ein Schaden von zirka 8000 Euro.  tli

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion