1. Startseite
  2. Lokales
  3. Witzenhausen
  4. Eschwege

Zwei Betrüger rufen 85-Jährige aus Eschwege an

Erstellt:

Von: Eden Sophie Rimbach

Kommentare

Das Symbolbild zeigt den Schatten einer Person, die einen Telefonhörer in der Hand hält.
Betrug am Telefon: Die Täter riefen zweimal an. (Symbolbild) ©  Symbolfoto: Julian Stratenschulte/dpa-Bildfunk

Unter dem Vorwand, dass jemand Geld von ihrem Konto abgehoben habe, versuchten Betrüger, Geld von einer Frau aus Eschwege zu erbeuten.

Eschwege – Als Bankmitarbeiter und Polizist gaben sich zwei Betrüger bei Anrufen am Dienstag (17. Mai) aus. Laut Polizei gab der erste der 85-Jährigen gegenüber vor, dass von ihrem Konto ungewöhnlich viel Geld abgehoben worden sei. Den Rest solle sie nun zur Sicherheit abheben. Der zweite Mann knüpfte als angeblicher Polizist daran an. Die Eschwegerin notierte sich die Nummer und hob 5000 Euro ab, um sie dem angeblichen Polizisten zu übergeben. Beim Rückruf kamen ihr Zweifel und sie kontaktierte ihre Tochter. Dadurch konnte der Betrug rechtzeitig aufgedeckt werden.

Von Eden Sophie Rimbach

Auch interessant

Kommentare